Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Erklärung des Globuseffekts

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

09. Dezember 2009 10:55
Innerhalb der inzwischen schon ziemlich langen Diskussion, die unter dem Titel „Globus vs. Randschärfe“ von Herrn Michael Schwindt gestartet wurde, liegt leider ziemlich versteckt und mit dem sich nicht auf die „Erklärung des Globuseffekts“ beziehenden Titel „Ich bitte um wissenschaftlich korrekte Argumentation“ ein längerer von mir verfaßter Beitrag

[www.juelich-bonn.com]

als Entgegnung auf einen kurzen Beitrag von Forumsteilnehmer „Globuli“. Dort wollte ich zunächst nur kurz antworten, habe dann aber doch sehr ausführlich meine Erklärung des sog. „Globuseffekts“ dargestellt und danach leider versäumt, das auch im Titel kenntlich zu machen.

Da in der Vergangenheit der sog. „Globuseffekt“ schon sehr oft Diskussionsgegenstand war und verschiedene Spekulationen über seine Ursache kursieren, möchte ich alle, die an diesem Thema interessiert sind, jetzt mit dem passenden Titel auf meine ausführlich Erklärung hinweisen.

Ich wäre sehr daran interessiert zu erfahren, wer meinen Ausführungen folgen und sich mit ihnen einverstanden erklären kann oder wer meint, darin Fehler gefunden zu haben, die er dann möglichst auch begründen sollte. Ich hoffe auf und danke schon mal für Resonanz.

Walter E. Schön
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erklärung des Globuseffekts

Walter E. Schön 1846 09. Dezember 2009 10:55

Denken Sie an Ihre Gesundheit... bitte!

pepe 635 09. Dezember 2009 11:28

OK, ich haette eine Frage

Holger Merllitz 558 12. Dezember 2009 00:30

Ja, der Eindruck wäre anders

Walter E. Schön 635 12. Dezember 2009 10:53

Vielen Dank! Die zweite Frage:

Holger Merlitz 489 12. Dezember 2009 11:19

Ja, richtig, aber ...

Walter E. Schön 489 12. Dezember 2009 11:57

Sehr gut! Frage 3

Holger Merlitz 608 12. Dezember 2009 12:14

Tut mit leid, wir stimmen nicht überein!

Walter E. Schön 522 12. Dezember 2009 12:58

Sie wollen kneifen?

Holger Merlitz 540 12. Dezember 2009 13:56

Ich kneife nicht, sondern will den unsinnigen Umweg vermeiden

Walter E. Schön 568 12. Dezember 2009 15:17

Sehr gut! Warum der Zylindereffekt nicht funktioniert

Holger Merlitz 589 12. Dezember 2009 17:20

Sie machen alles viel zu kompliziert, die Lösung ist einfacher!

Walter E. Schön 550 12. Dezember 2009 18:46

Wer hat noch Interesse an diesem Streit?

FrankB 524 12. Dezember 2009 19:15

Ich stimme zu und bin raus aus der Diskussion

Holger Merlitz 496 12. Dezember 2009 20:17

Das waren leider Ausflüchte statt Argumente

Walter E. Schön 505 12. Dezember 2009 20:34

Sie haben es redlich versucht

Globuli 499 12. Dezember 2009 21:04

Ein ganz einfacher Test, den wirklich JEDER durchführen kann

Walter E. Schön 637 12. Dezember 2009 23:05

Re: Ein ganz einfacher Test, den wirklich JEDER durchführen kann

Dietmar Sellner 488 12. Dezember 2009 23:41

Punkt 1. ist leider falsch

Holger Merlitz 513 13. Dezember 2009 08:43

Meine Gegenargumente, nur skizziert, aber überzeugend

Walter E. Schön 560 13. Dezember 2009 16:58

Sie haben einen Globuseffekt!

Holger Merlitz 478 14. Dezember 2009 08:34

Falsch, alpha ist nicht radial zu messen

Walter E. Schön 509 14. Dezember 2009 11:05

Re: Ein ganz einfacher Test, den wirklich JEDER durchführen kann

Globuli 461 13. Dezember 2009 13:35

Ja, ich glaube an die Richtigkeit des Merlitzschen Erklärungsmodells ...

Globuli 530 13. Dezember 2009 14:26

Re: Ein ganz einfacher Test, den wirklich JEDER durchführen kann

R.K. 512 13. Dezember 2009 22:33

Re: Ein ganz einfacher Test, den wirklich JEDER durchführen kann

Holger Merlitz 428 14. Dezember 2009 09:03

Re: Ein ganz einfacher Test, den wirklich JEDER durchführen kann

R.K. 451 14. Dezember 2009 09:57

Nein, aber Ihr Mißverständnis sollte durch meine vorige Antwort geklärt sein

Walter E. Schön 463 14. Dezember 2009 10:28

Wichtige Korrektur einer Fehlinterpretation

Walter E. Schön 536 14. Dezember 2009 10:20

Re: Wichtige Korrektur einer Fehlinterpretation

R.K. 477 14. Dezember 2009 13:18

Ueber ein paar Fortschritte

Holger Merlitz 537 06. Februar 2011 04:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen