Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

10. August 2016 10:23
.............. und die Suche hat ein Ende.

In Fortführung an dem Beitrag [www.juelich-bonn.com] möchte ich für die Suchenden nach einen Stativkopf den 2-Wege-Neiger Mod. 510 separat vorstellen.

Vor der Entscheidung möglichst viele Produkte anzubieten oder von weniger Produkten möglichst viel zu verstehen, hat sich Berlebach allem Anschein nach für die zweite Möglichkeit entschieden. Zum Glück gibt es noch Händler und Hersteller, auf denen dieser Satz zutreffend ist. Die vorab telefonische Beratung und meine Fragen wurden sehr umfassend und kompetent beantwortet. Die Option, den Berlebach 553 zum Vergleich des Berlebach 510 der der Sendung beizulegen und im Entscheid per Rechnung bezahlen zu können ist wohl ein Service der keine weitere Erklärung nötig hat.

Somit an dieser Stelle meinen allerbesten Dank an Berlebach.

Das Mod.553 kam für mich aus Gewichtsgründen nicht in Frage, auch seitens der Dimensionen ist er für meinen Anwendungsfall außerhalb meiner angedachten Grenzen.

Grundlegende technische Daten des Mod. 510 bitte der Berlebach Seite entnehmen.

Wenn man den Stativkopf aus der Packung in den Händen nimmt, überkommt einen das Gefühl eine "Astromontierung" a´la Losmandy in den Händen zu haben. Oder ein Bauteil davon. Diese aus CNC gefertigten zusammengesetzten Baugruppen vermitteln sofort den Eindruck einer Wertigkeit und Präzision, die man heutzutage im Press,-und Grusszeitalter nicht mehr all zu häufig antrifft. Schnörkellos und geradlinig kommt der 510er Berlebach daher. Einfach, praktisch und gut. Ohne Gedööns und Racingschnickschnack, traditionell zeitloses zweckgebundenes Design.

Mein Wunsch eine 3/8" Befestigungsschraube und im Austausch die Standardbefestigungsplatte gegen eine längere Version von 87mm beizulegen wurde erfüllt. Mit der längeren Platte ist mir ein größerer Spielraum für die Ausrichtung/Balance des Spertives auf dem Kopf gegeben.

Im Vergleich zum Gitzo GH2720QR ist der Berlebach 510 weitaus kompakter, wirkend. Der Gitzo misst in Frontbreite inkl. Friktionsrad knapp 110mm, gleiches in der Höhe - nicht gerade klein - stört aber auch nicht.
Der Berlebach aber mit seinen knapp 90mm im Vergleich und ca. 70mm Tiefe schmeichelt aber das Transportmaß. Für mich ein auffallender Pluspunkt. Er verschwindet ohne Ausladung von Bauteilen auf der Linie Stativ - Spektiv. Das gefällt mir sehr.

Der knapp 68mm Durchmesser des Montageboden ragt bei mir also mit 4mm Überstand über den Stativkopf, also angekratzte Ästhetik. Jeder Hersteller macht was er will aber keine was er soll und der Kunde macht mit - na gut, ich auch.

Die mit Gummilippen versehene Platte lässt sich einfach montieren und hält, wie zu erwarten, bombenfest (hoffe ich). Die 87mm Platte hat rastend einen Anfang-und-Endpunkt, sowie einen spürbaren mittig angeordneten. Zwischenstellungen sind selbstverständlich einstellbar.
Alle Bedienelemente sind m.E. gut dimensioniert, wenngleich das Friktionsrad vll. im Winter in der Bedienung mit Handschuhen ein wenig dünn sein könnte. Doch dicker muss es nicht zwingend sein, denn hier hat man maximale Stabilität/Tragkraft im Gewichtsverhältnis gestellt.
Und das Ziel hat man m.E. mehr als zufriedenstellend erreicht. Die Feststellschraube für die Neigung,- und Horizontalachse ist griffig und sanft schließend. Es besteht also eine kleine Möglichkeit den Kraftschluss zu regulieren (der aber dann auch auf die Friktion Einfluss nimmt).

Sehr aufmerksam sind die beidseitig angebrachten Anstoßpuffer (siehe Bild "Puffer") bei Überschreitung der eingegrenzten Neigung von max. 90°. Sollte der Kopf einmal aus der Unaufmerksamkeit der Schwerkraft ausgesetzt werden, verhindern die gepufferten Anstoßpunkte einen größeren Schaden am Kopfgehäuse. Ebenso wurde dem Kopf eine Wasserwaage in Form einer Dosenlibelle spendiert. "

Der Berlebach 510 trägt mein Swaro 65 spielend leicht und genau so lässt er sich auch in Funktion bedienen. Die lt. Angabe angedachte Auslegung für ~5kg trifft wohl einen mehr als sehr realistischen Wert.
Die Friktion lässt sich sehr fein und mit optimal spürbaren Widerstand einstellen. Die Genauigkeit ist schon beeindruckend, kein Spiel, ratschen, schleifen oder sonstiges.
Seitens des Neigungsverhaltens gegenüber den bekannten Fluidsystemen konnte ich keinen Unterschied feststellen, sehr weich und sehr sehr fließend.
Auf der horizontalebene aber - POING - kann der 510er es besser als der Gitzo. Hier ohne Friktion ausgestattet, reicht eine kleine Kraft aus, um ein Anfahren aus der Nussstellung ohne Startschwierigkeiten zu beginnen. Will sagen, die mechanische Lösung für die Friktion in Neigung und friktionslose softe Horizontbewegung eines Stativkopfes ist wohl eine Kernkompetenz Berlebach´s. Gut gemacht.

Das Schwingungs,-und Dämpfungsverhalten ist auf dem Niveau des Gitzo, kein weiterer Kommentar nötig. Hier spielt als Faktor, wohl generell, das Stativ als übertragender Faktor die größere oder mit entscheidende Rolle.

Und es liegt natürlich nahe festzustellen, wenn Berlebach schon so ein präzises mechanisches Werkzeug herstellt, wie sich der 510er im Bildversatz bei Klemmung verhält.
Bilder anbei - da schlägt das Versatzfreakherz im ruhenden Takt - denn - man muss die Klemmung schon mit derart viel Schmackes anziehen, quasi eine sich auswirkende Klemmung provozieren, die für den tatsächlichen Gebrauch nicht nötig ist.
Insofern fast Bestwerte in beiden Richtungen. Leichter Höhenversatz ist vorhanden.

Für mich persönlich stellt der Berlebach 501 die optimale Lösung auf, hinsichtlich der Verarbeitung, Präzision und der funktionellen Qualität bleiben hier keine Wünsche offen. Er hebt sich deutlich - schon augenscheinlich - von den üblichen Köpfen des Marktes ab.
Auch im Preis, aber der ist hier angesichts des Leistungsumfanges mehr als gerechtfertigt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.08.16 10:28.
Anhänge:
Öffnen | Download - Berle 510 Swaro.jpg (285.3 KB)
Öffnen | Download - Berle 510 Detail.jpg (176.5 KB)
Öffnen | Download - Berle 510 Puffer.jpg (124.8 KB)
Öffnen | Download - Versatz V min.jpg (341.8 KB)
Öffnen | Download - Versatz V max.jpg (318.2 KB)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510 Anhänge

Dominique 4983 10. August 2016 10:23

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

OhWeh 1532 10. August 2016 10:59

Nachtrag zum Berlebach Mod.510

Dominique 1468 10. August 2016 11:24

Re: Nachtrag zum Berlebach Mod.510

Stellarfeuer 1343 10. August 2016 14:46

wenn Sachlter, dann aber.......

Dominique 1329 10. August 2016 15:28

Re: wenn Sachlter, dann aber.......

OhWeh 1265 10. August 2016 19:25

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Manfred Gunia 1408 14. August 2016 18:12

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

OhWeh 1394 14. August 2016 22:36

Adapterplatten, ja....

Dominique 1577 14. August 2016 23:22

Re: Adapterplatten, ja....

Manfred Gunia 1393 15. August 2016 18:30

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Bubos banka 1012 01. Juli 2017 23:59

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Dominique 1121 02. Juli 2017 10:16

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Bubos banka 1087 02. Juli 2017 21:14

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Dominique 1043 03. Juli 2017 00:33

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Manfred Gunia 1312 02. Juli 2017 10:30

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Bubos banka 1108 02. Juli 2017 21:17

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Manfred Gunia 1107 03. Juli 2017 21:06

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

uwknipser 881 26. November 2017 18:52

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Dominique 803 27. November 2017 07:03

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Manfred Gunia 767 27. November 2017 09:21

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

uwknipser 761 27. November 2017 09:32

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

MikeS55 1177 27. November 2017 09:45

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Dominique 824 27. November 2017 10:06

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

MikeS55 882 27. November 2017 10:28

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Manfred Gunia 950 27. November 2017 10:07

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

MikeS55 794 27. November 2017 10:59

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Manfred Gunia 1100 27. November 2017 11:11

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Klaeser 1098 14. Juli 2018 20:34

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510 vs. Manfrotto 701 HDV

Klaeser 880 31. Juli 2018 19:28

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510 vs. Manfrotto 701 HDV Anhänge

Klaeser 867 31. Juli 2018 19:36

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510 vs. Manfrotto 701 HDV

Dominique 730 31. Juli 2018 21:25

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

uwknipser 1166 27. November 2017 10:16

Re: Berlebach 2-Wege-Neiger Mod. 510

Manfred Gunia 786 27. November 2017 10:34

Alternative Made in Germany

Dominique 1435 16. August 2016 06:36

Re: Alternative Made in Germany

Florian 1119 16. August 2016 11:27

Re: Alternative Made in Germany

Dominique 1077 16. August 2016 11:39

Re: Alternative Made in Germany

Johannes Kepler 1145 17. August 2016 14:05

Re: Alternative Made in Germany

Dominique 1036 17. August 2016 14:20

Re: Alternative Made in Germany

Johannes Kepler 1346 17. August 2016 14:28



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen