Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Russentonne gegen Canonzoom 100-400

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

14. Juli 2012 18:25
Hallo Hr. Bauer,

ich habe ihren Bericht jetzt erst gelesen (bin selten in diesem Unterforum). Danke für den Test unter Praxisbedingungen. Die Fotos zeigen deutlich, dass man Öffnung "durch nichts ersetzen" kann, soll heißen die "billige" Tonne zeigt mehr Details, als das hochwertige Canon-Tele (siehe z.B. die Grashalme und der Draht des Zaunes bringt die Tonne deutlich, beim Zoom ist alles verschwommen (pixelig). Klar hat sie ja auch eine 2,5x stärkere Vergrößerung.
Die Farben im Telezoom wirken natürlicher als jene, welche die Russentonne liefert. Da zeigt sich die moderne Vergütung und die Sondergläser des Canon.
Welches Stativ haben Sie verwendet? Haben Sie die Russentonne zusätzlich mit einer Streulichtblende versehen (das wird in diversen Foren empfohlen)? Haben Sie den Stabilisator am Canon IS auch am Stativ verwendet?

Informativer Test. Danke!
Ihr postscriptum finde ich weltklasse lool

lG JC_4
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Russentonne vom Flohmarkt bei Tageslicht Anhänge

T. Bauer 5540 25. Juni 2012 21:21

Re: Russentonne gegen Canonzoom 100-400

JC_4 1983 14. Juli 2012 18:25

Re: Russentonne gegen Canonzoom 100-400

T. Bauer 2346 27. Juli 2012 20:29

Re: Russentonne gegen Canonzoom 100-400

Alt 1152 03. März 2017 21:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen