Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

06. Juni 2005 09:43
Lieber Florian Tanner,

Ihre Emotionen seien Ihnen ja gegönnt. Sie können natürlich auch Daimler-Crysler empfehlen, ihre Limousinen aus dem Programm zu nehmen, weil sie nicht geländetauglich sind.

Zur Sache möchte ich aber folgendes bemerken: Ich sehe und bewundere selbst die attraktiven Bilder in den Foren, die mit langen Brennweiten gemacht wurden, z.B. auch von Rob Gendler. Auch er arbeitet aber nicht bei f/20 (siehe Überschrift) und auch nicht bei 4 m, sondern typischerweise zwischen f/6 und f/9, und am c14 sind 4 m auch nur f/9. Die Belichtungszeiten sind also um den Faktor 5-11 kürzer als bei f/20. Trotzdem benutzen diese Autoren sehr aufwendige Nachführsysteme.

Ich bin aber nach wie vor der Auffassung, dass das in den dortigen Bildern erziele Auflösungsvermögen ebensogut auch mit kleineren Teleskopöffnungen und Brennweiten erzielt werden kann. Schauen Sie doch mal etwas genauer auf den Durchmesser der Stern-"Punkte" in Bildern, die mit 4 m Brennweite aufgenommen wurden und vergleichen Sie dies mit Bildern, die mit Brennweiten um 1 m und darunter aufgenommen wurden, z.B. mit Newtons 8" f/4 (800 mm) oder gar Pentax 3" f/6,7 (500 mm).

Ich bin möglicherweise viel weniger frustriert in Sachen VR als Sie, würde mir aber vermutlich für Deep-Sky eher einen leichten, reisetauglichen APO wie Pentax oder "Volksapo" als zweitgerät kaufen, insbesondere für die Sommermonate (im Urlaub), wenn die Ekliptik nachts ohnehin niedrig steht, und deshalb Mond und Planeten weniger attraktiv sind als manche hochstehende DS-Objekte.

MfG, Jan Fremerey
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Planetenteleskop

Stefan Karl 3971 05. Oktober 2003 09:22

Re: Planetenteleskop

Marc Hohnsbehn 3165 05. Oktober 2003 14:00

Re: Planetenteleskop

Franz-Josef Severin 10477 05. Oktober 2003 17:18

Re: Planetenteleskop

Marc Hohnsbehn 2989 05. Oktober 2003 23:37

Man kennt sich, man redet schlecht übereinander

Andi 2832 06. Oktober 2003 20:40

Köstlich

Christian Feld 3206 26. Oktober 2003 13:05

Re: Planetenteleskop

Werner Jülich 2660 06. Oktober 2003 15:27

Re: Planetenteleskop

Stefan Karl 2505 07. Oktober 2003 21:39

Re: Planetenteleskop

Walter Schmieding 2508 08. Oktober 2003 00:26

Re: Planetenteleskop

Werner Jülich 2471 08. Oktober 2003 09:43

Verrückte Schlepperei

Anders Schmitt 2466 08. Oktober 2003 20:56

Re: Planetenteleskop

Norbert Wolters 2605 09. Oktober 2003 07:37

Was ist eigentlich aus dem Fremerey geworden

Florian Tanner 2407 31. Mai 2005 21:41

Re: Was ist eigentlich aus dem Fremerey geworden

Achim 2306 01. Juni 2005 15:25

Re: Was ist eigentlich aus dem Fremerey geworden

Jan Fremerey 2274 04. Juni 2005 00:08

Re: Was ist eigentlich aus dem Fremerey geworden

Florian Tanner 2106 04. Juni 2005 11:23

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Jan Fremerey 1979 04. Juni 2005 12:58

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Thomas Neckel 1778 05. Juni 2005 12:43

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Jan Fremerey 1722 05. Juni 2005 21:34

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Florian Tanner 1809 06. Juni 2005 06:46

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Jan Fremerey 1810 06. Juni 2005 09:43

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Achim 1662 06. Juni 2005 10:18

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Jan Fremerey 1687 06. Juni 2005 11:10

Einsatzgebiet VR

Jan Fremerey 1936 06. Juni 2005 12:47

Re: Einsatzgebiet VR

Gert Boeger 1806 08. Juni 2005 20:54

Re: Einsatzgebiet VR Anhänge

Jan Fremerey 1828 09. Juni 2005 10:48

M13 in 30 s bei f/20 Anhänge

Jan Fremerey 1800 19. Juni 2005 16:23

Re: M13 in 30 s bei f/20

Gert Boeger 1649 19. Juni 2005 18:01

Re: M13 in 30 s bei f/20

Jan Fremerey 1727 19. Juni 2005 18:27

Re: M13 in 30 s bei f/20

Werner Jülich 1819 20. Juni 2005 14:31

Re: M13 in 30 s bei f/20 Anhänge

Jan Fremerey 1587 20. Juni 2005 14:47

M13 bei f/10 siehe "Astrophotographie"

Jan Fremerey 1671 27. Juni 2005 14:13

Re: Planetenteleskop

Raul Kriete 1895 31. Dezember 2005 19:20



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen