Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Zeiss 15x60 Classic

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Wolfgang Henseler
06. November 2003 05:25
Das die Hersteller auf Praxiserfahrungen reagieren, kommt eigentlich eher selten vor. Leica hat jahrelang ungerührt zugesehen, wenn wir die Abriebfestigkeit bei einigen Gläsern reklamierten. Zeiss hat sehr lange gebraucht, bis die kälteempfindlichen Stülpmuscheln durch Schiebemuscheln ersetzt wurden. Unsere Beamten haben sich immer wieder beschwert, wie umständlich die Stülpmuscheln bei niedrigen Temperaturen zu manipulieren waren, es hat doch Jahre gedauert.
Die Hersteller haben aber auch das Problem der kleinen Stückzahlen, da dauert es sehr lange, bis sich Entwicklungskosten amortisieren.
Wir versuchen bei unseren Tests, ein gewisses Anforderungsprofil zu überprüfen. Änderungen in der laufenden Serie, die zu einer Neubewertung führen, kommen eigentlich nicht häufig vor.
Spricht man mit den Entwicklern, so ist häufig zu hören, daß das Feedback sehr diffus sei und man daraus nur wenig destilieren könne.
Die Aufgabe des Marketings ist dagegen, Kunden und Multiplikatoren klar zu machen, wie sorgfältig man mit dem Ohr am Markt ist und wie begierig man die dort geäußerten Wünsche aufsaugt, um diese schnellstmöglich den sehnsüchtig wartenden Entwicklern mitzuteilen.
Versetzen Sie sich einmal in die Lage des Entwicklers.
Er fängt eigentlich nie bei Null an, sondern muß aus Kostengründen ersteinmal soweit möglich auf bereits vorhandene Komponenten achten - Gleichteilepolitik, es existieren Okulare, Umkehrsätze, Schiebemechanismen.
Er muß auf die Fertigung und den Prüfaufwand achten. Also keine Komponenten und Formen wählen, die nur mit großem Aufwand geprüft werden können. Man darf die Fertigung nicht überfordern, erst recht nicht, wenn diese vielleicht zu einem späteren zeitraum nach draußen vergeben werden soll.
Er hat keine definierte Zielgruppe, sondern muß sich eigentlich wiederstrebende Wünsche unter einen Hut bringen. Pech für die paar Amateurastronomen. Die fallen durch das Rost und werden höchstens mit Marketingaktionen angesprochen, was ja durchaus erfolgreich ist (F. + M. aus Japan).
Was Sie vielleicht auch selber immer erleben ist, wie unterschiedlich auch erfahrene Nutzer mit gleichem Verwendungszweck die Gläser beurteilen. Bei uns werden die Gläser geprüft und dann zentral beschafft. Der Beamte kann nicht in den Laden gehen und einmal testen, was ihm am besten gefällt. Daher versuchen wir neben testbaren Kriterien wie Transmission, Kontrastübertragung, Bildfeld, Gewicht und mechanische Belastung auch die eher subjektiven Kriterien zu erfassen. Diese sehen völlig anders aus, wenn die physikalischen Testergebnisse bekannt sind. Im Gegensatz zu vielen Hobbytestern ist es bei uns natürlich nicht möglich, ein einmal angeschaftes Glas durch ein besseres zu ersetzen. Das nimmt der ganzen Testerei ein wenig die Esoterik, die z.B. von einigen Händlern bemüht wird, um genau jenes Glas zu verkaufen. Wobei ich hierbei Jülich ausdrücklich ausnehme, der macht einen tadellosen Job.
Wir testen im übrigen unter definierten Beleuchtungsverhältnissen in einem vorgegebenen Verfahren mit mehreren Testpersonen. Die Tests sind sehr zeitaufwendig und nur dadurch zu rechtfertigen, daß immer etliche Gläser gekauft werden. Wir haben trotz größter Sorgfalt auch schon böse danebengelegen und z.B. einmal eine vollständige Lieferung Zielfernrohre nach zwei Jahren Einsatz wieder ausgetauscht.
Wolfgang Henseler
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zeiss 15x60 Classic

Wolfgang Barthel 5996 28. September 2003 08:43

Re: Zeiss 15x60 Classic

Wolfgang Henseler 3126 28. September 2003 10:21

Re: Zeiss 15x60 Classic

D.Finkentey 2756 19. August 2005 12:53

Re: Zeiss 15x60 Classic

Wolfgang Barthel 2835 28. September 2003 11:06

Re: Zeiss 15x60 Classic

Heribert Breuer 2783 28. September 2003 12:28

Re: Zeiss 15x60 Classic

Werner Jülich 2785 28. September 2003 13:11

Re: Zeiss 15x60 Classic

Robert Schwarz 2672 10. Oktober 2003 12:19

Re: Zeiss 15x60 Classic

Wolfgang Henseler 2751 11. Oktober 2003 12:19

Re: Zeiss 15x60 Classic

Robert Schwarz 2515 14. Oktober 2003 10:25

Re: Zeiss 15x60 Classic

Wolfgang Henseler 2439 14. Oktober 2003 20:19

Re: Zeiss 15x60 Classic

Robert 2378 15. Oktober 2003 10:31

Re: Zeiss 15x60 Classic

Stephen Green 2412 05. November 2003 14:04

Re: Zeiss 15x60 Classic

Wolfgang Henseler 2970 06. November 2003 05:25

Re: Zeiss 15x60 Classic

Stephen Green 2658 06. November 2003 10:40

Re: Zeiss 15x60 Classic

Wolfgang Henseler 2467 07. November 2003 11:09

Re: Zeiss 15x60 Classic

Roland Hinke 2707 07. November 2005 23:40

Re: Zeiss 15x60 Classic

Achim 2324 08. November 2005 17:07

Zeiss 15x60 Classic

Manfred Richter 1920 05. April 2012 20:43

Re: Zeiss 15x60 Classic

Manfred Gunia 3656 06. April 2012 11:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen