Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Vixen BT 80M, Licht und Schatten

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Christian Reiss
30. Januar 2008 20:46
Ich halte Ihren Bericht für zutreffend. Ein Punkt sollte noch erwähnt werden, nämlich die geringen Anforderungen des Doppelrefraktors in Bezug auf Himmelsaufhellung. Ich habe mich nicht an Ihre Vorgaben gehalten und setze ohne Rücksicht auf den kleinen Farbsaum auch kürzere Okulare ein. Ein paar 6mm LV ist genau richtig, um die vielen kleinen PN zu beobachten. Die Verbesserung der Bildhelligkeit ist so, als würde man mit gleicher Vergrößerung durch ein 100mm Monoteleskop beobachten.
Das BT80M ist zwar nicht spektakulär, seinen Preis ist es aber wert, jedenfalls für mich.

Christian Reiss
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Vixen BT 80M, Licht und Schatten

Rainer Hochwald 7392 14. Juni 2006 07:12

Re: Vixen BT 80M, Licht und Schatten

Florian Weber 2514 14. Juni 2006 15:48

Re: Vixen BT 80M, Licht und Schatten

Christian Reiss 2624 30. Januar 2008 20:46



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen