Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: 2 x Sonne, meine Erfahrungen mit Coronado PST und Glassonnenfilter auf Vixen 102M

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Martin Scholl
01. November 2005 14:50
Ich finde den Coronado ebenfalls toll. Ich habe ein Meßokular mit 9mm Brennweite. Wenn man dann erlebt, daß viele Protuberanzen immerhin 60-80000 Kilometer hochsteigen, dann erlebt man zum ersten Mal live die Dynamik auf der Sonne.
Mein erstes eigenes Teleskop war ein LW50 von Kosmos, damit fing bei mir die Beobachtungssucht an. Inzwischen bin ich bis zum C11 aufgestiegen um jetzt wieder zu kleineren Optiken zurückzukommen. Vixen 102mm ED und Coronado 40mm PST, das reicht völlig aus, zumindest für mich.

Martin Scholl
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

2 x Sonne, meine Erfahrungen mit Coronado PST und Glassonnenfilter auf Vixen 102M

Peter Koch 6977 31. Oktober 2005 10:32

Re: 2 x Sonne, meine Erfahrungen mit Coronado PST und Glassonnenfilter auf Vixen 102M

Theo Annen 2340 01. November 2005 10:15

Re: 2 x Sonne, meine Erfahrungen mit Coronado PST und Glassonnenfilter auf Vixen 102M

Martin Scholl 3199 01. November 2005 14:50



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen