Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Gegenüberstellung der spezifischen Eigenschaften

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

13. Februar 2009 22:44
1. Vorteile des 8x32-Glases:

1.1 Ruhigeres Bild, da das Handzittern (das sich nach körperlicher Anstrengung sehr verstärken kann) wegen der geringeren Vergrößerung eine geringere Amplitude des Bildzitterns zur Folge hat.

1.2 Größeres tatsächliches Sehfeld (beim Zeiss Victory FL konkret 140 m statt 120 m auf 1000 m, also ca. 36% mehr Sehfläche). Damit mehr Umgebung um das betrachtete Objekt und leichteres Verfolgen sich schnell bewegender und unvorhersehbare Richtungswechsel ausführender Objekte (z.B. Vögel im Flug).

1.3 Größere Austrittspupille, daher weniger kritische Einstellung der Knickbrücke auf die eigene Augenweite, bei unruhiger Fernglashaltung (Handzittern, schwankender oder vibrierender Untergrund) bequemeres Einblickverhalten. Auch in der Dunkelheit (nächtliche Himmelsbeobachtung) fällt das bequemere Einblickverhalten deutlich auf.

1.4 Ebenfalls wegen größerer AP in der Dämmerung ein etwas helleres Bild, sobald die Augenpupille einen größeren Durchmesser als 3,2 mm hat.

1.5 Um ca. 56% größere Schärfentiefe, die speziell älteren Beobachtern mit reduziertem Akkommodationsvermögen weniger häufiges und weniger präzises Nachfokussieren bei Entfernungsänderungen abverlangt.

1.6 In manchen Fällen haben 8x32-Gläser einen etwas längeren AP-Längsabstand und erlauben dann vor allem Brillenträgern einen komfortableren Einblick. Im Falle des Zeiss Victory FL beträgt dieser Unterschied nach Herstellerabgabe nur 0,3 mm und spielt daher so gut wie keine Rolle (anders dagegen z.B. bei Swarovski EL 8x32 und EL 10x32, wo der Unterschied ganze 3 mm beträgt).


2. Vorteile des 10x32-Glases:

2.1 Bei ausreichend ruhiger Hand eine etwas höhere Detailauflösung bzw. etwas größere „Reichweite“ (d.h. etwas größere Entfernung, bis zu der man gleich kleine Details wie mit dem 8x32 erkennen kann).

2.2 Im konkreten Falle des Victory FL ein laut Herstellerangabe um 5° größerer scheinbarer Sehwinkel (69° statt 64°), nach meinen eigenen Messungen um 4,5° mehr (64,6° statt 60,1°). Bei anderen Marken und Modellen kann dieser Vorteil auch deutlich geringer sein oder evtl. gar nicht existieren.


Daß das 10x32 nur zwei Vorteile gegenüber fünf bis sechs Vorteilen des 8x32 hat, ist nicht so entscheidend wie die Antwort auf die Frage, welche der insgesamt sieben bzw. acht aufgeführten Vorteile in der eigenen Situation (Alter, körperliche Verfassung, Art der Beobachtungsobjekte, Lichtverhältnisse usw.) die größte Relevanz haben. Das muß jeder für sich entscheiden.

Walter E. Schön
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Leica Ultravid 8x32 HDvs. 8x32

Karlheinz Frucht 7483 13. April 2008 10:57

Re: Leica Ultravid 8x32 HD vs. 8x32

Werner Jülich 2965 13. April 2008 12:25

Schmutzabweisende Beschichtung nicht bei allen Gläsern?

Hans Boll 2030 13. April 2008 12:52

Welch ein Glück für Sie, da haben Sie doch zufällig genau die Marken im Programm

Rolf Kringels 2044 13. April 2008 13:05

Re: Welch ein Glück für Sie, da haben Sie doch zufällig genau die Marken im Programm

Werner Jülich 2007 13. April 2008 15:45

Kontrast im Dunkelfeld-Auflicht: Wozu diese Daten abwarten,

konfokal 2016 13. April 2008 21:14

Sie irren sich bezüglich der Kontrastminderung und des Dunkelfeldes

Walter E. Schön 2116 13. April 2008 23:03

Und Sie, Sie irren sich leider nicht nur bezüglich meiner Irrtümer

konfokal 1656 14. April 2008 14:12

Kratzer ... oder Elektrostatik?

Holger Merlitz 1427 14. April 2008 04:10

Lotutec: keine elektrostatischen Probleme

OhWeh 1419 14. April 2008 09:32

Re: 8 oder 10x ?

marc champollion 1383 13. Februar 2009 22:02

Gegenüberstellung der spezifischen Eigenschaften

Walter E. Schön 1410 13. Februar 2009 22:44

Re: Gegenüberstellung der spezifischen Eigenschaften Zeiss 8x und 10x32 FL

marc champollion 1262 14. Februar 2009 11:45

Re: Kratzer ... oder Elektrostatik?

Kilian Emmerling 1299 14. April 2008 09:37

Re: Kratzer ... oder Elektrostatik?

Dirk Möller 1145 14. April 2008 10:32

Manche Beschichtungen könnten dynamische Eigenschaften haben

konfokal 1272 14. April 2008 15:30

Re: Manche Beschichtungen könnten dynamische Eigenschaften haben

Frank 1138 14. April 2008 15:33

Re: Kontrast im Dunkelfeld-Auflicht: Wozu diese Daten abwarten,

Werner Jülich 1473 14. April 2008 12:50

So mag es geschehen

konfokal 1298 14. April 2008 14:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen