Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Glückwunsch zum Octarem! Sogar mit Stativadapterbefestigungsgewinde.

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

12. September 2009 19:06
Hallo Herr van den Berg,

herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses schönen Glases. Ich wünsche Ihnen viele schöne Beobachtungen damit. Auch wenn es nicht wasserdicht ist. Ihr Habicht 7x42 könnte als Dämmerungsglas ausgedient haben... Vergleichen Sie mal die Sehfelder miteinander.

Die Schraube, die Sie beschreiben, ist wahrscheinlich in das Stativadaptergewinde in der objektivseitigen Knickbrückenstirnfläche(Wahnsinnswort) gedreht. Vielleicht zum Schutz vor Verunreinigung oder Beschädigung des Innengewindes. Es gab einen speziellen Stativadapter als Originalzubehör, ursprünglich für die Dodecarem 12x50 B, der aus zwei Teilen besteht. Das erste Teil aus schwarzem Kunststoff wird auf die Abschlußkappe der Knickbrückenachse(dort wo die Seriennummer stehen sollte) gesetzt, dafür hat es eine zylindrische Vertiefung, danach wird es zur Verdreh- und Abzugssicherung mit einer unverlierbar befestigten Rändelschraube im besagten Gewinde befestigt. Dieser Adapteranschluß(erster Teil) verfügt über einen Zapfen, der dann vom zweiten Teil, dem Greifer aufgenommen wird. Der Greifer ist ein klassischer Knickachsengreifer. Sehr hochwertig ausgeführt. Mit Rändeschraube zur Klemmung und zusätzlicher großer Klemmfeder. Die Greiferbacken sind mit einem weicheren Kunststoff ausgekleidet, wahrscheinlich um Beschädigungen der Knickachse(bei Dekarem, oder Binoctem, also 10x50 oder 7x50, oder Pentekarem 15x50 CZJ 'Klassik'ferngläsern, sowie dem Zapfen an den Octarem, Dodecarem oder Nobilem Adapter vorzubeugen). Wenn Sie sich die Knickachse des Octarem ansehen, werden Sie feststellen, daß dort kein Platz für das direkte Anbringen des Greifers besteht. Deshalb wurde die zweiteilig Lösung entwickelt. Leider habe ich derzeit nur die Adapter und nicht das Octarem vor mir auf dem Schreibtisch, da dies zum Nachspannen der etwas zu leichtgängigen Knickachse bei der Fa. Optixxx in Thüringen ist. Dort hat mir Frau Hauptmann gestern auch begeisternde Durchblicke durch das Aspectem 80/500 40x, allerdings noch non-ED, ermöglicht. Wenn das Glas zurück ist, stelle ich Fotos mit Adapter ins Astro-Forum ein.


Viele Grüße vom gerade aus Thüringen heimgekehrten und noch Motorradvibrationen geschüttelten Rothirschbrunftsbeginnbeobachter
Jan Münzer
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wo bekommt man noch gute CZJ-Gläser?

Sebastian Willnow 3146 24. März 2008 18:38

Es gibt keine Haendler mehr

Holger Merlitz 2379 25. März 2008 08:55

Gewerbliche Händler für gebrauchte CZJ-Gläser

Jan Münzer 3178 25. März 2008 10:11

Re: Gewerbliche Händler für gebrauchte CZJ-Gläser

Sebastian Willnow 2104 25. März 2008 16:34

Nobilem 8x50 B - Ein Glas mit klassischen Qualitäten.

Jan Münzer 10694 26. März 2008 23:13

Re: Nobilem 8x50 B - Ein Glas mit klassischen Qualitäten.

Sebastian Willnow 3033 28. März 2008 01:23

Ein Carl Zeiss Jena Octarem 8x50 B

Jan Münzer 5403 18. April 2008 20:35

Re: Ein Carl Zeiss Jena Octarem 8x50 B

Sebastian Willnow 3080 19. April 2008 00:52

aus JENA - in den Niederlanden

Dick van den Berg 2077 11. September 2009 22:19

Glückwunsch zum Octarem! Sogar mit Stativadapterbefestigungsgewinde.

Jan Münzer 2720 12. September 2009 19:06

Fotos zum Stativanschluß der Nobilem Ferngläser

Jan Münzer 1845 13. September 2009 11:29

Danke für die Fotos! + Zu meinem Octarem 8x50B

Dick van den Berg 2005 13. September 2009 15:26

Herstellungsjahr und Besonderheiten des Octarem

Jan Münzer 2344 13. September 2009 17:12

Foto vom Luxuskoffer mit grauer! Samtauskleidung wird hoffentlich nachgeschickt

Dick van den Berg 1537 13. September 2009 17:34

Foto "aus Jena" Octarem 8x50B + Luxuskoffer im Forum Astroptik

Dick van den Berg 1778 14. September 2009 16:29

Octarem 8x50B wieder zurück aus Arnstadt

Dick van den Berg 3011 28. Dezember 2009 18:56

Unglaublich viele Zugriffe, wieso

Kritiker 1805 12. September 2009 17:50

Re: Unglaublich viele Zugriffe, wieso

Volker Werres 1714 12. September 2009 18:37

Re: Unglaublich viele Zugriffe, wieso

Kilian Emmerling 1573 12. September 2009 20:05

Wie gut ist ein Zeiss Octarem 8x50B geschützt gegen Feuchtigkeit?

Dick van den Berg 1897 17. Januar 2010 20:09

Re: Wie gut ist ein Zeiss Octarem 8x50B geschützt gegen Feuchtigkeit?

Jan Münzer 2148 17. Januar 2010 20:56

Alles klar!

Dick van den Berg 1310 17. Januar 2010 21:30

Re: Nobilem 8x50 B - Ein /LEICHTES/ Glas mit klassischen Qualitäten.

marc champollion 2010 29. Januar 2010 09:15

Es sollte Dialyt heissen

Werner Jülich 1663 29. Januar 2010 10:04

Re: Es sollte Dialyt heissen - oh, me culpa! (ohne text!)

marc champollion 1294 30. Januar 2010 13:32

Diese Gläser sind optisch gut, aber nicht auf dem neuesten Stand

Manni 4012 25. März 2008 19:54

Korrektur: Das 8x30 hat den Namen Deltrintem ( und nicht Deltrinem )

Manni 2495 26. März 2008 17:03

Frage nach Berlin Panorama?

silkworm 1855 18. April 2008 21:16

Re: Frage nach Berlin Panorama?

Manni 1921 19. April 2008 00:51

Re: eine weitere Frage nach der Vergütung?

silkworm 1553 21. April 2008 16:40

Altersbestimmung über die CZJ-Seriennummer

Dietmar Streib 6204 21. April 2008 21:20

Meinen Sie: heller = weniger Licht? Ich bin da anderer Meinung.

Walter E. Schön 1675 22. April 2008 13:40

Re: Meinen Sie: heller = weniger Licht? Ich bin da anderer Meinung.

Dietmar Streib 1378 22. April 2008 22:10

Noch weitere Bemerkungen zum Berlin Panorama

silkworm 3211 23. April 2008 14:56

CZJ-Gläser und Umstellung der Vergütung.

Jan Münzer 1947 19. April 2008 09:38

Re: CZJ-Gläser und Umstellung der Vergütung.

sebastian Willnow 1931 20. April 2008 00:46

Re: Frage nach Berlin Panorama?

R. Schoon 1931 22. April 2008 09:34

Das wäre ja phantastisch!

silkworm 1754 23. April 2008 14:36



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen