Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Zwillinge

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

Jörg Achenbach
13. März 2009 19:57
BD 32.8 8x32mm DCF gegen Minox BL 8x32 BR
baut Kowa für Minox? Minox für Kowa?
Suchen sie sich die Daten im Netz zusammen, dann schreiben Sie was dazu.

Es sind die gefühlten Ähnlichkeiten, die mich stutzig machen.
Der Dioptrienausgleich läuft bei beiden Modellen mit dem genau gleichen Plastikgeräusch, knarz-knarz.
Der Mitteltrieb geht zum Unendlichanschlag ähnlich weich, dann fühlt man, wie es langsam schwergängiger wird, dann kommt, gedämpft, der Anschlag. Richtungsumkehr erst nach 1-2 mm Spiel, bei beiden!
Auf der Waage ergibt sich: Kowa 542g, Minox 530g, das können Schwankungen sein. Gleiches gilt für die Abmessungen.
Gleiches gilt für den Nahbereich, der mir bei beiden Modellen gut gefällt, noch kürzer geht kaum noch.
Der Papiertest nach Walter E. Schön ergibt folgendes Bild. 3 Tuben sind ganz genau gleich, mit einer leichten Verfärbung nach Rosa. Ein Tubus, der linke beim Kowa, zeigt eine minimal geringere Helligkeit, bei gleicher Verfärbung. Ich finde die Verfärbung nicht weiter schlimm, denn alle Farben werden sauber gezeigt.
Das Einblickverhalten ist für mich soweit gut, als ich kaum kurzsichtig bin. Mein Vater ist stärker kurzsichtig, er sollte die Brille abnehmen, bei Beiden!
Die Zwillinge verzeichnen nicht. Sie zeigen einen Farbsaum, der zum Rand hin stärker wird, der meiner Meinung nach vertretbar ist.
Der Lesetest auf 20 Schritte geht pari aus. Kleinste Vorteile für Kowa würde ich der Serienstreuung zuordnen.
Der Test auf einfallendes Fremdlicht geht ebenfalls gleich aus. Kräftige Störungen, wenn die Leuchte knapp oberhalb des Sehfeldes ist. Weniger Störungen, wenn die Leuchte rechts oder links ist.
Überhub, fast gleich.
Was fehlt noch? Ich denke, ich habe genug beschrieben.

Man kann beide Modelle empfehlen, solange man nicht auf die Punktabbildung achtet, da zeigen sie Schwächen, wieder beide.
Das Aussenamterial ist nicht ganz gleich, hier sollen sie sich unterscheiden. Ganz gelungen ist es nicht, sie riechen auch ähnlich, ganz schwach und völlig unaufdringlich.

Minox gibt 30 Jahre Garantie, dann hätten wir 2039 und wer weiß was dann los ist. Kowa ist bescheidener.
Kaufen sollte man Minox, es ist über 150 Euro günstiger, aber das wußte ich vorher nicht.
Nur, wer baut die Dinger denn wirklich?

Jörg Achenbach



Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zwillinge

Jörg Achenbach 2672 13. März 2009 19:57

Zwillinge ??

Robert Fritzen 935 13. März 2009 20:24

Re: Zwillinge

Volker Werres 916 14. März 2009 13:39



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen