Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Zeiss Victory FL 8x32 - erste Erfahrungen

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franšais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

18. September 2006 19:12
Einige Dinge die mir auffielen (insbesondere im Vergleich zu einem 1 1/2 Jahr alten FL 10x32), nach den ersten zwei Wochen:

Objektivschutzkappen: unver├Ąndert gut. Die kann man eigentlich nicht mehr verbessern

Okularschutzkappen: viel besser geworden. Mit Ihren beiden kleinen Nasen halten Sie sogar an den "alten", harten Okularen des 10x32 einigerma├čen. In Verbindung mit den neuen, weichen Okularen sind sie wunderbar.

Die weichen Okulare sind Geschmackssache. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich als Brillentr├Ąger nicht lieber die harten bevorzuge. Aber f├╝r die meisten Benutzer sind die neuen wohl angenehmer.

LotuTec-Beschichtung: noch kann ich nichts dar├╝ber sagen, au├čer, da├č sie optisch nicht zu st├Âren scheint.

Die Fokusierung geht butterweich und leicht, ein wenig leichter sogar als beim 10x32. Ob das am einzelnen Glas liegt, am Modell, oder ob Hensoldt da noch was getan hat, wei├č ich nicht. Einhandbedienung ist auf jeden Fall m├Âglich, mit zwei H├Ąnden geht es nat├╝rlich entspannter und ruhiger.

Optische Qualit├Ąt: faszinierend, sowohl in der N├Ąhe (Libellen, Bienen, etc. auf etwas weniger als 2 Meter) als auch in der Entfernung (V├Âgel im Hochmoor). Klar, farbstark, scharf, einfach ein Genu├č. Lichtstark? Habe ich noch nicht richtig gegen das 10x56 getestet, aber am Tag ist es SEHR hell, die Transmission mu├č sehr gut sein.

F├╝r mich gew├Âhnungsbed├╝rftig (so was merkt man ja immer erst im t├Ąglichen Gebrauch) ist die gro├če Sch├Ąrfentiefe. Ein Vogel im Gezweig, die Biene zwischen den Grashalmen - da mu├č ich meine Augen sozusagen dazu zwingen, sich auf das Objekt zu konzentrieren und nicht herumzuirren. Das 10fache stellt da in Geb├╝sch, etc. das Objekt der Begierde viel besser frei.

Das soll mit zunehmender Alterssichtigkeit aber ein Vorteil werden, habe ich hier im Forum erfahren. Au├čerdem habe ich das 8fache gekauft, weil ich nach ein paar hundert H├Âhenmetern w├Ąhrend des Aufstiegs f├╝r das 10fache inzwischen zu sehr zittere. Au├čerdem ist das gro├če Sehfeld beim Beobachten etwa von V├Âgeln am freien Himmel von gro├čem Vorteil, da findet man sie viel leichter.

Carpe Diem!

OhWeh
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zeiss Victory FL 8x32 - erste Erfahrungen

OhWeh 8709 18. September 2006 19:12

Re: Zeiss Victory FL 8x32 - erste Erfahrungen

Richard Wenzel 3184 19. September 2006 14:44

Re: Zeiss Victory FL 8x32 - erste Erfahrungen

OhWeh 2566 19. September 2006 17:59

Re: Zeiss Victory FL 8x32 - erste Erfahrungen

Achim 2582 19. September 2006 16:50

Re: Zeiss Victory FL 8x32 - erste Erfahrungen

Walter Conrad 2415 19. September 2006 19:11

Neue Zeiss Victory FL 8x32 um 20g leichter?

L├╝pke 2395 19. September 2006 19:22

Re: Neue Zeiss Victory FL 8x32 um 20g leichter?

Horst Maas 2507 19. September 2006 20:57

Re: Neue Zeiss Victory FL 8x32 um 20g leichter?

OhWeh 2206 20. September 2006 08:29

Re: Neue Zeiss Victory FL 8x32 um 20g leichter?

marc champollion 1511 13. Februar 2009 22:15



In diesem Forum d├╝rfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen