Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Axio Lab und Axiostar plus, ein Vergleich

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

Kritiker
29. Januar 2011 07:49
Wie tragen Sie denn sonst ein Mikroskop? Auch mit einer Hand? Das können Sie ja mal beim Axiostar ausprobieren.
Wir haben ein Zeiss Stemit 2000c mit C-Stativ. Das hat ebenfalls am Stativ eine Griffmöglichkeit. Ich hebe es damit an und unterstütze dann unter dem Fuß mit der anderen Hand.
Sonst bin ich mit Ihrem Bericht fast einverstanden, fast, weil das Axio Lab als kleines Labormikroskop zu bezeichnen reicht nicht aus und trifft es auch nicht. Ich glaube, diese Klasse nennt man Routinemikroskop. Es liefert dann genau die Leistung, die man braucht. Ich habe mir die MAT-Variante einmal näher angeschaut, auch das sollte in vielen Fällen ausreichen, jedenfalls dann, wenn man nur Auflicht Hellfeld und Dunkelfeld einsetzen muß, schließlich kann man auf Wunsch bis zu den Epiplan Neofluaren gehen und die entscheiden die Bildqualität, nicht der vielleicht fehlende 6-fach Revolver.

Kritiker
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Axio Lab und Axiostar plus, ein Vergleich

Rainer Schmitt 2383 28. Januar 2011 14:44

Re: Axio Lab und Axiostar plus, ein Vergleich

Daniel Pfau 1181 28. Januar 2011 21:15

Re: Axio Lab und Axiostar plus, ein Vergleich

Kritiker 1330 29. Januar 2011 07:49



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen