Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Qualität, wie wird diese bestimmt.

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Erich Klemm
07. April 2005 10:56
Ich habe hier gelernt, was eine gute Transmission ist und wie man Helligkeiten vergleichen kann. Dafür meinen herzlichen Dank.
Herr Infiniti hat einen Wert für Streulichtanteil angegeben, leider aber nicht, wie ich dieses feststellen kann.
Weil ich sicher nicht der Einzige bin, der noch etwas lernen muß, bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen:

Einmal abgesehen vom Gewicht, gibt es einen Grund, zum vorhandenen 8 x 56 noch ein 8 x 30 oder 10 x 30 zu erwerben?

Die Ferngläser, durch die ich in den vergangenenen Wochen beobachten konnte, zeigen alle einen Farbfehler, mehr oder weniger groß und erstaunlicherweise auch in unterschiedlichen Farben. Es herrscht ein gelbgrün oder ein violett-blaub vor. Wenn ich schon einen Franfehler hinnehmen soll, welcher Farbton ist der günstigere?

Ich habe beim Beobachten mit dem kleinen Nikon 32? x 8 SE meines Schwagers oft Schwierigkeiten, wenn ich ohne Brille beobachte, dagegen sind diese völlig verschwunden, setze ich meine Brille auf. Der englische Begriff kidney bean trifft es nicht ganz, denn das ganze Gesichtsfeld wird schlagartig schwarz und zwar komplett. Herr Mackenbrook hat schon darauf hingewiesen, aber wie kommt so etwas zustande und warum habe ich mit Brille dieses Problem nicht?

Wenn ich mir ein Glas vorführen lasse, nehme ich dann genau dieses, weil ich es gesehen habe oder nehme ich das nächste beste Glas in der Verpackung?

Viele Fragen, aber wenn nicht hier, wo dann.

Erich Klemm
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Qualität, wie wird diese bestimmt.

Erich Klemm 2896 07. April 2005 10:56

Fünf Antworten auf fünf Fragen

Walter E. Schön 1672 07. April 2005 13:53

Re: Fünf Antworten auf fünf Fragen

Peter Stein 1237 08. April 2005 07:44

Nachtrag zum Thema Farbsäume

Walter E. Schön 1410 08. April 2005 12:51

Re: Nachtrag zum Thema Farbsäume

Yves Weinachter 1158 08. April 2005 15:08

Re: Fünf Antworten auf fünf Fragen

Thomas Becker 1136 08. April 2005 14:51



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen