Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

21. November 2019 14:16
Ergänzung zu meinem Beitrag:

Nach eigener Erfahrung haben die Gläser von KOMZ bzw. KOMC im englischen Sprachraum (Kasaner Optisch-Mechanische-Fabrik, Produkte auch unter "Baigish" bekannt) eine ausgezeichnete Mittenschärfe (vergleichbar mit CZJ-Gläsern, Pläne und Maschinen wahrscheinlich Kriegsbeute oder DDR-Reparationen) und sind laut Aufschrift und Datenblatt für Temperaturen von -40 bis 50 Grad Celsius geeignet. Gehäuse mit Sicherheit sowjetische Eigenentwicklung. Hut ab davor! Damit kann man die robuste aber nicht allzu feinfühlige, trotzdem gut funktionierende Mechanik verstehen. 90 Kelvin Temperaturdifferenz, mein Gefrierschranktest (gleichzeitiger Thread) entspricht 40 Kelvin!

Viel Falschlicht (analog CZJ Jenoptem 8x30), das wurde zumindest früher mit beiliegenden, aufsteckbaren Orange-Filtern (billig/klapprig) für die Okulare bedarfsweise versucht, zu bekämpfen, für Reflexe durch Schnee und Dunst. Sehr praktisch war der Echtlederköcher aus dickem, durchgängigem Leder mit regendicht abschliessendem Deckel. Lederdicke Köcher etwa 2 mm, Deckel etwa 3 mm. Kein Vergleich zu dem kunstlederüberzogenen Plastikmüll, der damals gleichzeitig in Deutschland verkauft wurde und heute wird. Vergleiche durch Ebay-Bilder (BPZx) leicht möglich. Schon der durchgängige Echtleder-Köcher allein ist wohl 25 Euro wert, einsetzbar für ein "Sensibelchen", d. h. ein nicht wasserdichtes altes oder modernes Porro 8x30). Der sowjetische Feldstecher dazu ein Vitrinenstück oder mittenscharfes Tagglas, gute, robuste, billige Optik für Kinder/Enkel? Mit etwas Geschick selbst reparierbar (macht Spass, optisch und mechanisch für Vater/Kind lehrreich und wenn doch "kaputtrepariert" wurde, geringer finanzieller Verlust bzw. Ersatzteilspender nochmal kaufen).

Irgendwann gab es eine zusätzliche "Ruby/Rubin-Beschichtung" für die Objektive zur normalen Vergütung. Keine Ahnung, inwieweit sich diese auf die Farbdarstellung auswirkt. (Nicht zu verwechseln mit "China-Rotaugen" in Supermärkten.)
[komz-shop.com]
Wie geschrieben, europäischer Vertrieb über Levenhuk. Produktbilder vergleichen. ;-) Vorsicht vor China-Fakes, das könnte Plastikmüll sein.

Da du von 4 dpt Differenz schreibst, beobachtest du sicherlich ohne Korrektur durch eine Brille. Also sind Brillenträgerokulare unnötig. Rufe oder "maile" bei Interesse Levenhuk oder KOMZ an bezüglich max. Dioptrienausgleich.

Rückmeldungen deinerseits wären interessant. Jede Beratung ohne konkretes Budget und ohne beabsichtigte Beobachtungsobjekte kann nicht mal meine Glaskugel korrekt. Stelle dir vor, du fragst eine Firma nach der besten Werkzeugmaschine an und benennst das zu bearbeitende Werkstück nicht ... was antwortet/fragt eine seriöse Werkzeugmaschinenfirma vor einem Angebot???



6-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.19 14:58.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Hans 3391 20. November 2019 23:52

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Dekarem 1418 21. November 2019 09:55

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

AndreasVSA 1135 21. November 2019 10:37

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

AndreasVSA 828 21. November 2019 13:30

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Hans 795 21. November 2019 16:29

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Dekarem 927 21. November 2019 14:16

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Sebzwo 779 21. November 2019 15:48

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

ikarus 774 21. November 2019 16:44

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Dekarem 711 21. November 2019 17:29

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Sebzwo 669 21. November 2019 18:43

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Dekarem 692 21. November 2019 18:50

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Sebzwo 730 21. November 2019 19:10

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Dekarem 808 21. November 2019 19:23

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

Hans 724 21. November 2019 16:27

Re: Fernglas mit hoher Vergrößerung (12x - 15x)?

MikeS55 641 21. November 2019 18:41

Swaro - Meopta 15fach

Dominique 773 21. November 2019 18:48

Re: Swaro - Meopta 15fach

Hans 688 21. November 2019 20:24

Zeiss Conquest 12x45?

Dick van den Berg 699 21. November 2019 20:45

Re: Zeiss Conquest 12x45?

Hans 662 21. November 2019 20:58

Re: Zeiss Conquest 12x45?

ikarus 601 21. November 2019 22:53

Re: Swaro - Meopta 15fach

Dominique 647 21. November 2019 21:43

Sind Trolle hier?

Dekarem 890 21. November 2019 19:08

Re: Sind Trolle hier?

Hans 725 21. November 2019 19:54

Re: Sind Trolle hier?

Dekarem 882 21. November 2019 20:27

Re: Sind Trolle hier?

ikarus 632 21. November 2019 21:00

[gelöst] Sind Trolle hier?

Dekarem 732 21. November 2019 21:59

Re: [gelöst] Sind Trolle hier?

ikarus 576 21. November 2019 23:16

Re: [gelöst] Sind Trolle hier?

Vertigo 635 22. November 2019 01:29

Re: Sind Trolle hier?

Manfred Gunia 671 21. November 2019 23:10

Frage

Dominique 866 22. November 2019 06:22

Zustimmung!

Holger Merlitz 808 22. November 2019 08:34

Re: Zustimmung!

AndreasVSA 592 22. November 2019 09:24

Re: Zustimmung!

Vertigo 526 22. November 2019 14:37

Re: Zustimmung!

Holger Merlitz 622 22. November 2019 14:55

Re: Zustimmung!

Vertigo 518 22. November 2019 15:15

Korrelation und Kausalität

Dekarem 649 22. November 2019 16:21

Stand der Dinge (war: Re: Frage)

Hans 635 22. November 2019 20:34

Re: Stand der Dinge (war: Re: Frage)

Vertigo 485 22. November 2019 21:16

Re: Stand der Dinge (war: Re: Frage)

Hans 528 22. November 2019 22:03

Re: Stand der Dinge (war: Re: Frage)

Vertigo 510 23. November 2019 11:17

12 fach und ........

Dominique 512 23. November 2019 12:41

Re: 12 fach und ........

Hans 579 23. November 2019 14:53

Re: 12 fach und ........

AndreasVSA 650 30. November 2019 21:20

Glückwunsch zum Meopta

Dominique 649 30. November 2019 22:08

Re: 12 fach und ........

Vertigo 488 03. Dezember 2019 14:23

Re: 12 fach und ........

AndreasVSA 497 03. Dezember 2019 17:06

Re: 12 fach und ........

Hans 562 03. Dezember 2019 17:15

Re: Stand der Dinge (war: Re: Frage)

sep 522 22. November 2019 21:44

Re: Stand der Dinge (war: Re: Frage)

Fluoritsammler 525 22. November 2019 22:33

Re: Stand der Dinge (war: Re: Frage)

Kilian Emmerling 559 23. November 2019 04:18

Re: Stand der Dinge (war: Re: Frage)

Pinac 619 23. November 2019 09:03

Schlusswort

Hans 731 06. Dezember 2019 19:34

Schlusswort kommentiert

Dominique 700 06. Dezember 2019 22:28

Re: Schlusswort kommentiert - und nun auch noch 18fach

AndreasVSA 816 30. Januar 2020 17:58

Erfahrungsbericht Meostar B1 12x50

AndreasVSA 825 23. März 2020 12:49

Re: Erfahrungsbericht Meostar B1 12x50

wizard 580 23. März 2020 19:20

Re: Erfahrungsbericht Meostar B1 12x50

AndreasVSA 564 23. März 2020 22:56

Re: Erfahrungsbericht Meostar B1 12x50

Pinac 542 24. März 2020 08:20

Re: Erfahrungsbericht Meostar B1 12x50

OhWeh 563 24. März 2020 08:53

Danke..

Dick van den Berg 514 24. März 2020 11:46

Re: Erfahrungsbericht Meostar B1 12x50

Holger Merlitz 685 24. März 2020 12:19

Danke

Johannes Kepler 643 24. März 2020 12:34

Merci

Dominique 642 25. März 2020 07:32

Re: Merci - was noch mit einem 12x50 Meostar geht… Anhänge

AndreasVSA 608 27. Mai 2020 11:24

Re: Merci - was noch mit einem 12x50 Meostar geht… Anhänge

Manfred Gunia 580 29. Mai 2020 10:51

Re: Merci

Ben 486 01. Juli 2020 21:28

Re: Merci

AndreasVSA 526 02. Juli 2020 08:12



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen