Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Justierung nicht in Ordnung - nicht bemerkt ?

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

06. Februar 2008 22:03
Ich habe neulich bei einem Bekannten durch ein Porroglas geschaut und für mich festgestellt,dass die Justierung nicht in Ordnung war.Wenn man abwechselnd ein Auge schließt, springt das Bild.
Als ich ihn darauf ansprach, sagte er, erwürde es nicht bemerken, das Fernglas sei in Ordnung.
Ist es möglich, dass man die Dejustierung eines Fernglases nicht bemerkt ? Oder gewöhnen sich die Augen daran ?

Peter Köster
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Justierung nicht in Ordnung - nicht bemerkt ?

Peter Köster 1414 06. Februar 2008 22:03

Re: Justierung nicht in Ordnung - nicht bemerkt ?

Werner Jülich 883 07. Februar 2008 12:01

Anmerkungen zur Wahrnehmung der Justierung

konfokal 922 08. Februar 2008 05:07

Danke !

Peter Köster 855 09. Februar 2008 18:25

Horizontale Verschiebung der Bildlage nach innen wirkt sich im Nahbereich negativ aus

Walter E. Schön 997 09. Februar 2008 19:30

Ergänzung und Fragen zur Disparation

konfokal 808 10. Februar 2008 07:12

Disparation bedeutet nicht unterschiedliche Bildgröße, sondern eine Parallaxe

Walter E. Schön 2109 10. Februar 2008 13:10

Disparation bedeutet mehr als eine Parallaxe und Kurzsichtige haben keinen Auflösungsgewinn...

konfokal 1234 11. Februar 2008 11:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen