Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

27. März 2017 13:52
Dominique schrieb:
-------------------------------------------------------
>
Quote
Der Mitteltrieb ist durch die
> Stickstoffüllung etwas schwergängig

>
> ???, wie kommt das ???

Bei Porrogläser die wasserdicht und stickstoffgefüllt sind ist die Abbdichtung komplizierter als bei Dachkant's, dass geht immer etwas auf den Mitteltrieb, meistens ist es dann bei Porro's sehr schwergängig, dazu kommt das die Okulare ja auch außen bewegt werden, die muss man auch abdichten, dann kann es schon mal schwer werden.

Andreas
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30 Anhänge

Pinac 3033 26. März 2017 17:31

Re: Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30

Vertigo 1114 26. März 2017 21:49

Re: Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30

Pinac 1098 27. März 2017 09:13

Re: Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30

Vertigo 1104 27. März 2017 11:39

Re: Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30

Dominique 1003 27. März 2017 12:38

Re: Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30

Vertigo 1013 27. März 2017 13:52

Re: Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30

Dominique 1016 27. März 2017 16:08

Re: Vixen SG 6.5x32 und Atrek 6x30

Holger Merlitz 1558 01. April 2017 10:58



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen