Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Subjektive Wahrnehmung

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

16. März 2015 00:07
Nein, ich habe keine anderen 10x42 gezielt herangezogen und wollte es auch nicht als Vergleich verstanden wissen. Um das ein oder andere Verhalten zu verifizieren und in seiner Ausprägung zu bewerten habe ich dieselben Situationen auch durch Gläser diverser Hersteller mit Vergrößerungen von 5- bis 16-fach und verschiedenen Bauformen beobachtet.

Es stimmt, das Phänomen der ringförmigen Reflexe tritt auch bei anderen Gläsern, unabhängig von der Preis- und Qualitätsklasse, auf. Beispielsweise auch mein großes Victory FL hat diese, nur in einem schwächeren Maße und auf einen engeren Bereich begrenzt. Dort fällt es nur auf, wenn man gezielt darauf achtet - was vollkommen in Ordnung ist. Beim Nikon stach es mir wiederholt störend ins Auge und darum habe ich es so angesprochen.

Ich denke nicht, dass der Globuseffekt eine Frage des Alters ist, sondern nur des Grades der Verzeichnung. Auch bei meinen anderen Gläser kann einen mehr oder weniger starken Globuseffekt sehen. Diese verzeichnen aber alle ein wenig mehr als mein HG-L. Das Nikon es auch anders kann zeigt das 12x50 SE, auch wenn es sich als Porro natürlich um eine andere Bauform handelt. Das ist ebenfalls extrem randscharf und hat nur einen geringen Globuseffekt, verzeichnet dafür aber mehr. Sicher spielt hier auch noch die Vergrößerung für das Empfinden eine Rolle, denn mein MeoPro 6,5x32 rollt auch fröhlich durchs Bild, aber es ist erträglicher.
Das von Holger Merlitz angeführte ausgewogene Verhältnis der beiden Größen wäre deutlich angenehmer. Ich persönlich habe nichts gegen einen moderaten Globuseffekt und brauche auch kein verzeichnungsfreies Glas. Aber alles in Maßen und beim HG 10x42 L finde ich es unausgewogen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF Anhänge

Stefan E. 6748 10. März 2015 16:00

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Pinac 1711 10. März 2015 21:47

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

OhWeh 1639 11. März 2015 07:30

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Holger Merlitz 1843 11. März 2015 08:56

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Pinac 1714 11. März 2015 13:24

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Tobias Mennle 1601 14. März 2015 17:15

Subjektive Wahrnehmung

Stefan E. 1785 16. März 2015 00:07

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

AwA 1387 16. September 2015 17:53

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Stefan E. 1638 19. September 2015 23:26



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen