Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Auflösung ca. 6 MegaPixel - für ein Fernglas ausreichend? NIE!

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

30. April 2009 15:19
Diese 6 MP des Auge "wandern" ja das Bild ab, also muss das Bild insgesamt erheblich mehr "Pixel" aufweisen!
Und was die Auflösung eines Objektivs (Für KB) betrifft, so muss sie nichts unbedingt etwas damit zu tun haben, was ein KB-Film selbst aufzulösen imstande sein kann ( ca 100 MP bei einem Kodachrome II, erinnere ich mich dumpf); "kleinstformatige" Objektive übrigens haben eine viel höhere Auflösung (nicht mehr im Bereich von 100 linien/mm sondern entsprechend mehr, je kleiner der Sensor und die Brennweite sind).
Schliesslich kann ich mir vorstellen, dass das reelle Bild, materialisiert auf einer Filmebene, nicht mehr viel zu tun hat mit dem virtuellen Bild eines optischen Systems.

Mattscheiben aus Glas haben von der Konstruktion her nichts zu tun mit EVFs, aber mit ihnen haben sie eins gemeinsam: egal ob 5 oder 50 MIO pixel, sie liefern ein ungleich gröberes Bild als das "Luftbild" eines Fernglases oder eines Spiegelreflexsuchers ohne Mattscheibe, wie sie in der Fern- oder Mikrofotografie verwendet werden (wurden).
Was ich sagen wollte: ein aus irgendwie gearteten "künstlichen" Bildpunkten (Pixels?) zusammengewürfeltes Bild ist (noch) weit entfernt von dem "Luftbild", an das wir bisher beim Fernglas gewöhnt sind, und es bedarf eines ordentlichen Quantensprungs, um dessen Qualität wieder zu erreichen. Ich zweifle, ob ein EVF mit 6 MP irgendwas zu liefern imstande wäre, womit wir zufrieden wären. Vielleicht äußert sich ein berufener Optiker dazu ?
MC
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Warum gibt es nicht mehr Stabi-Gläser hier?

René 2120 27. April 2009 14:23

Re: Warum gibt es nicht mehr Stabi-Gläser hier?

Herbert Niemeyer 1212 27. April 2009 16:22

Re: Warum gibt es nicht mehr Stabi-Gläser hier?

René 1412 27. April 2009 17:10

Re: Warum gibt es nicht mehr Stabi-Gläser hier?

Herbert Niemeyer 1425 27. April 2009 17:44

Re: Warum gibt es nicht mehr Stabi-Gläser hier? -Weil es übrhpt noch keine vernünftige gibt!

marc champollion 1162 27. April 2009 20:23

Ausweislich der Suchfunktion werden es > 1000 Beiträge sein

Volker Werres 1026 27. April 2009 16:44

Re: Ausweislich der Suchfunktion werden es > 1000 Beiträge sein

Werner Jülich 1312 27. April 2009 16:58

Re: Ausweislich der Suchfunktion werden es > 1000 Beiträge sein

René 983 27. April 2009 17:13

Es hat verschiedene Gründe

Gert Dohmen 1132 29. April 2009 07:31

ferne Zukunft der Ferngläser

marc champollion 1324 29. April 2009 14:45

Vorhersagen sind schwierig, besonders wenn es um die Zukunft geht.

Gunnar 1102 29. April 2009 15:13

Re: Vorhersagen sind schwierig, besonders wenn es um die Zukunft geht.

marc champollion 1018 30. April 2009 13:27

Auflösung ca. 6 MegaPixel

OhWeh 1084 30. April 2009 14:51

Re: Auflösung ca. 6 MegaPixel - für ein Fernglas ausreichend? NIE!

marc champollion 1042 30. April 2009 15:19

Wir werden uns alle noch wundern, was möglich sein wird!

pepe 1190 29. April 2009 15:18

Re: Wir werden uns alle noch wundern, was möglich sein wird!

marc champollion 1048 30. April 2009 13:38

Re: Wir werden uns alle noch wundern, was möglich sein wird!

matthias 854 30. April 2009 18:14

Re: Wir werden uns alle noch wundern, was möglich sein wird!

OhWeh 929 30. April 2009 18:41

von drei Millionen drei

marc champollion 985 30. April 2009 23:38



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen