Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Widerspruch

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

25. April 2009 22:25
Hallo Hr. Werres,

selbst als bekennender Zeiss Victory FL - Fan ( Dachkantgläser mit Innenfokussierung ) kann ich Ihren Vergleich nicht ganz nachvollziehen.

Sie haben die Verkippung der Okulartuben vermessen und beim Audubon Unterschiede von 0,2 bzw. 0,3 mm festgestellt. Ihr Fazit ( Zitat ): " Das Audubon ist nur Mist. "

Dem kann ich so nicht zustimmen.

Ich habe mir gerade mal eine Reihe erstklassiger Porrogläser mit Mitteltrieb zur Hand genommen: Swarovski Habicht 7x42 GA, Zeiss-West 8x50 B und Zeiss 15x60 GAT*. Wenn ich abwechselnd auf den rechten bzw. linken Okulartubus mit dem Zeigefinger einen mäßigen Druck ausübe, kann ich bei allen diesen Gläsern ohne Probleme ein Hin- und Herkippen im Zehntelmillimeterbereich erzeugen. Da man auch beim Durchschauen kaum den exakt gleichen Druck auf beide Okulartuben ausübt, dürfte dieses Ausmaß an Assymmetrie auch beim Beobachten mit einem Porroglas mit Mitteltrieb eher die Regel als die Ausnahme sein.

Trotzdem habe ich bei allen drei Gläsern keinerlei Probleme mit dem beidseitigen Fokus, ebensowenig wie mit dem Audubon.

Außerdem gilt: Bei Porrogläsern kann man die Verkippung der Okulartuben wenigstens messen, bei Gläsern mit Innenfokussierung kann man als Laie nur raten, wie groß die Fokusdifferenz zwischen beiden Seiten ist.

Noch eine Anmerkung: Das Swaro Habicht ist etwa doppelt so teuer wie das Audubon. Da sollte es schon etwas besser sein. Und auch das bessere Nikon 8x30 EII kostet erheblich mehr als das Swiftglas. Daher bleibe ich dabei: Wenn man ein gutes Audubon erwischt hat und kein "Porrohasser" ist, ist dieses Glas seinen Preis wert.

Gruß

Manfred Müllers





6-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.09 22:44.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Kurzer Vergleich Swift Audubon 8,5x44 ED gegen Swarovski Habicht 8x30 W

Volker Werres 5469 25. April 2009 18:36

Ich hatte es "befürchtet"...

pepe 1992 25. April 2009 18:56

Re: Ich hatte es "befürchtet"...

Volker Werres 1844 26. April 2009 08:01

Widerspruch

Manni 2000 25. April 2009 22:25

Re: Widerspruch

Volker Werres 1841 26. April 2009 07:47

Swift wird anscheinend in Japan produziert

F. Neumann 1691 26. April 2009 16:07

Re: Swift wird anscheinend in Japan produziert

Applefan 1853 26. April 2009 17:37

Schöne Tante

Michael Brücker 1958 27. April 2009 11:16

Re: Swift wird anscheinend in Japan produziert

Werner Jülich 1678 27. April 2009 11:37

Ross und Reiter

Dick van den Berg 1724 26. April 2009 21:05

Warum so spannend

Robert Fritzen 1632 26. April 2009 22:48

Japan oder nicht Japan: Soll einfach zu klären sein

Dick van den Berg 1868 27. April 2009 12:10

Re: Japan oder nicht Japan: Soll einfach zu klären sein

Robert Fritzen 1658 27. April 2009 12:45

JB-Code

Dietmar Streib 2149 27. April 2009 20:51

Japan oder nicht Japan, das ist die Frage

Dick van den Berg 1697 27. April 2009 23:22

"Wenn "Japan" draufsteht, wird das Fernglas in Japan hergestellt, so nehme ich an."

marc champollion 1837 30. April 2009 15:36

Verkippung bei der Innenfokussierung

Norbert Weigand 1669 26. April 2009 08:53

Re: Verkippung bei der Innenfokussierung

Manni 1580 26. April 2009 10:12

Randschärfe bei Weitwinkelgläsern

F. Neumann 1809 25. April 2009 22:26

Re: Randschärfe bei Weitwinkelgläsern

Volker Werres 1758 26. April 2009 08:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen