Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

31. März 2013 01:53
Erst jetzt habe ich bemerkt, dass in diesem Beitrag unser Fernglastest", den ich vor einigen Jahren auf der "Optixx" Homepage veröffentlicht habe, angesprochen wurde. So sehr ich die Beiträge von Herrn Schön schätze (von seinem Fachwissen zur Optik von Ferngläsern bin ich weit, weit entfernt und profitiere seit Jahren davon, danke!!) hatte ich beim Lesen der "Anmerkungen..." soeben ein Deja vue Erlebnis. Vor Jahren hatte ich bereits Leica mit der Beobachtung konfrontiert, dass ihre alten Porros eine höhere Mittenauflösung zeigen als ihre damalige aktuellen Leica Trinovid BN Linie. Auch das wurde als subjektive Einschätzung abgetan und auf die besonderen Vorzüge der modernen Gläser verwiesen. Zwei Monate später erschien ein Artikel in einer deutschen Jagdzeitschrift, in dem ein Docter Porro, das 10x50 Nobilem alle 10x50 Dachkantgläser von Leica, Zeiss und Swarovski bezügliche der Mittenauflösung deutlich schlug...Gemessen wurde übrigens im Leica Labor! Also mitnichten eine nur subjektive Einschätzung.
Zur Richtigstellung:Keineswegs habe ich "kaum Erfahrung" mit hochpreisigen Dachkantprismengläsern gesammelt, im Gegenteil! Als Biologe, der im universitären Umfeld über Jahre ornithologische Exkursionen geleitet hat, durfte ich so ziemlich jedes namhafte Dachkantglas testen, das mir in die Hände fiel. Dumm nur, dass ich als Fernglassammler auch irgendwann in Besitz eines bereits vergüteten Leitz Binuxits kam...Nachdem ich dessen Optik gereinigt und justiert hatte, konnte ich zunächst meinen Augen nicht trauen: Die Mittenschärfeleistung - im Feld als auch an der Testtafel stativgestützt mit Booster - hat nicht nur mich, sondern auch meine erfahrenen Kollegen einfach "umgeworfen"! Natürlich sind multivergütete hochpreisige Gläser in ihrer gemittelten optischen Leistung, die Walter E.Schön im Beitrag so trefflich beschrieben hat, besser als mein gut 50 Jahre altes Leitz Binuxit. Daran hege ich selbstverständlich keinen Zweifel! Aber das Auflösungsvermögen in der Bildmitte konnte bislang von keinem 8x Dachkantglas "geknackt" werden, das mir in die Finger kam, auch nicht von HD -Gläsern.Und das ist keineswegs nur mein "subjektiver Eindruck", wie spekuliert wurde. Als in der Forschung tätiger Naturwissenschaftler ist mir durchaus bewusst, wie Erwartungshaltungen auf Testergebnisse projiziert werden können. "Aufschneiden" ist nicht so mein Ding. Die Testtafel eher.

Wer gerne selbst einmal die Grenzen seines Dachkants bezüglich des Auflösungsvermögens erleben möchte ;) kommt einfach dieses Jahr im Mai zur Att-Astronomie-Börse nach Essen. Ich bringe mein Binuxit (es hängt um meinen Hals ;)) mein Nikon 8x32 SE Porro sowie eine Testtafel mit.

Ich bin gespannt ob dieses Jahr ein Glas dabei ist, das mit dem Binuxit mithalten kann. In denn letzten vier Jahren gab es nur lange Gesichter...Und Astronomen haben im Allgemeinen geübte Augen... Bei allen getesteten Dachkantgläsern habe ich übrigens Dachkantreflexe feststellen müssen, das könnte ja schon die leichten Einschnitte in deren Auflösungsvermögen erklären. Stärkere Reflexe gingen zumindest durchweg mit Schärfeeinbußen einher. Probleme, die bei Porros naturgemäß nicht auftreten können. Interessant wäre auch der Vergleich mehrerer Gläser einer Vergrößerung und Öffnung eines Anbieters um mögliche Fertigungsstreuung ausfindig machen zu können. Übrigens erreicht auch nicht jedes angebotene Binuxit die Schärfe meines Glases. Swarovski soll ja bei seiner neuen Swarovision-Linie das Problem mit den Dachkantreflexen gelöst haben. Diese Gläser sollen sehr scharf zeichnen. Sollte eines die Binuxit-Auflösung erreichen, wird es auf meiner Wunschliste stehen. Schade, dass mein Nikon 8x32 SE zwar fast alle die guten Eigenschaften der teuren Dachkantgläser aufweist nicht aber die Mittenschärfe des Binuxits erreicht.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Kurzcharakterisierung „Swift Eaglet 7x36“

Walter E. Schön 7494 09. April 2009 11:23

Re: Kurzcharakterisierung „Swift Eaglet 7x36“

Volker Werres 2377 09. April 2009 14:13

Re: Kurzcharakterisierung „Swift Eaglet 7x36“

Michael Brücker 2260 09. April 2009 14:43

Mein Widerspruch bezog sich nur auf Ihre Aussage zur Transmission

Walter E. Schön 2162 09. April 2009 15:31

Re: Mein Widerspruch bezog sich nur auf Ihre Aussage zur Transmission

Michael Brücker 1807 09. April 2009 15:52

Re: Mein Widerspruch bezog sich nur auf Ihre Aussage zur Transmission

Alex 2013 09. April 2009 16:27

Ja, die Bildschärfe im Zentrum ist für so ein altes Glas sehr gut

Walter E. Schön 2230 09. April 2009 22:38

Danke, aber wie ist die Bildschaerfe absolutgesehen?

Alex 2491 12. April 2009 17:55

Re: Danke, aber wie ist die Bildschaerfe absolutgesehen?

marc champollion 1849 13. April 2009 01:03

Re: Danke, aber wie ist die Bildschaerfe absolutgesehen?

Alex 1809 13. April 2009 21:12

Re: Danke, aber wie ist die Bildschaerfe absolutgesehen?

marc champollion 1851 13. April 2009 23:11

Schärfeleistung, wie bewerten?

Werner Jülich 2269 14. April 2009 10:23

Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

Walter E. Schön 5477 14. April 2009 11:52

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

Binuxit 2379 31. März 2013 01:53

Treffen beim ATT

afokal 1747 31. März 2013 18:50

Re: Treffen beim ATT

MikeS55 1652 31. März 2013 19:35

Re: Treffen beim ATT

Binuxit 1894 01. April 2013 23:17

Bestätigt: ATT 12:00 bei Intercon

afokal 1814 02. April 2013 09:01

Re: Bestätigt: ATT 12:00 bei Intercon

MikeS55 1608 02. April 2013 11:48

Re: Bestätigt: ATT 12:00 bei Intercon

Binuxit 1572 03. April 2013 02:10

Gibt es noch.........

Dominique 1574 03. April 2013 11:04

Re: Gibt es noch.........

Binuxit 1559 03. April 2013 11:20

Messinstrument ......

Dominique 1518 03. April 2013 11:30

Re: Bestätigt: ATT 12:00 bei Intercon

afokal 1564 03. April 2013 12:29

Re: Bestätigt: ATT 12:00 bei Intercon

Hans 1476 03. April 2013 16:50

Re: Bestätigt: ATT 12:00 bei Intercon

MikeS55 1631 03. April 2013 19:22

Re: Bestätigt: ATT 12:00 bei Intercon

Binuxit 1710 03. April 2013 20:42

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

rudiratlos44 1664 31. Mai 2015 16:27

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

Dominique 1689 31. Mai 2015 21:31

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

rudiratlos44 1369 31. Mai 2015 22:29

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

Dominique 1506 31. Mai 2015 22:49

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

Bino 1469 31. Mai 2015 22:56

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

rudiratlos44 1601 01. Juni 2015 12:43

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

rudiratlos44 1444 01. Juni 2015 12:45

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

Holger Merlitz 1947 01. Juni 2015 03:08

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Binuxits 8x30

rudiratlos44 1430 01. Juni 2015 12:41

Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Trinovid

Pinac 1568 01. Juni 2015 14:55

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Trinovid

rudiratlos44 1364 02. Juni 2015 20:26

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Trinovid

Pinac 1637 02. Juni 2015 22:12

Re: Anmerkung zur Schärfeleistung des Leitz Trinovid

rudiratlos44 1354 03. Juni 2015 18:30

Seriennummer

Günter Robatzek 2032 19. April 2009 16:44



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen