Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: ganz anderer Tipp (etwas themafremd)

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

25. März 2009 19:07
Ich nehme an, den Sitzplatz kennen Sie (am leichtesten mit Stammplatz). Damit können Sie die Entfernung zur vorderen Mitte der Bühne herausfinden:

Empirisch:
Messen sie den Reihenabstand (genau in cm) und multiplizieren sie mit den Reihen bis zur Bühne. Damit kennen Sie den rechtwinkeligen Abstand zu ersten Reihe (nur horizontal). Den Abstand erste Reihe - Bühne schätzen Sie. Ergibt Abstand bis zur Bühne (A), mit dem geschätzten Abstand bis Bühnenmitte (B) können sie nach Pythagoras die Länge von ihrem Sitzplatz bis Bühnenmitte berechnen. (Klingt etwas kompliziert). Ein Beispiel (mit einfachen Zahlen): 15 (Reihen) x 1,1 m + 3,5 (vorderer Abstand bis Bühne) = 20 (=A). B= 12 m (= halbe Bühne geschätzt). 400 + 144= 544, davon Quadratwurzel = 23,3m (nur horizontal d.h. gleiche Ebene).

Vertikale Distanzen sind erst ab 2 Geschoßen wirklich relevant (Beispiel: 23m horiz. + 6m höher = 529 + 36 = 565, davon Wurzel = 23,77m. In 6m Höhe nimmt die Länge "nur" um 77cm zu.)

Jedes Mobiltelefon hat einen (einfachen) Rechner, zum Wurzel ziehen.

Wenn Sie einige Beispiel durchrechnen (z.B. kleinste und größte Entfernung) bekommen Sie ein "Gefühl" für die Sache.

mit Hilfsmitteln

1. Moderne Theater haben einen Sitzplan im Internet zum Platz reservieren. Den drucken Sie zuhause aus und messen die (horizontale) Distanz heraus. Falls kein Maßstab bekannt ist, Sie "kennen" den Reihenabstand (wohl 100 +- 10cm). Oder sie kennen die Bühnenbreite etc...

2. Falls es diesen Plan in Netz nicht gibt, in jedem öffentlichen Gebäude finden Sie einen Fluchtwegplan (dort wo die Feuerlöscher etc. eingetragen sind). Diese Pläne sind (meist) maßstäblich. Hier können Sie mit einem mitgebrachten Lineal oder ähnlichem die Entfernung herausmessen.

Die Beachtung der Höhe ist gleich wie oben.

Mit diesen Methoden können Sie Distanzen auf den halben Meter genau berechnen (abschätzen). Zumindest für die Genauigkeit Ihrer Distanzanzeige des Xenon 2,0/50 müsste es reichen.

p.s. Für die Unschärfe der Bilder ist die Belichtungszeit mindestens genauso stark mitverantwortlich. Unter 1/30 ist wohl Sendepause.

meint JC_4
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Swarovski Jubiläumsaktion(extended version) - Teil 3: Mufflons im Laser Guide 8x30

Jan Münzer 4754 23. März 2009 06:42

Re: Swarovski Jubiläumsaktion(extended version) - Teil 3: Mufflons im Laser Guide 8x30

Bernd Sommerfeld 1352 23. März 2009 08:27

Re: Swarovski Jubiläumsaktion(extended version) - Teil 3: Mufflons im Laser Guide 8x30

Kilian Emmerling 1277 23. März 2009 10:08

Re: Swarovski Jubiläumsaktion(extended version) - Teil 3: Mufflons im Laser Guide 8x30

Peter D. 1308 23. März 2009 11:26

Re: Swarovski Jubiläumsaktion(extended version) - Teil 3: Mufflons im Laser Guide 8x30

Peter D. 1240 23. März 2009 11:26

Glasperlen in die Säure geworfen?

Jan Münzer 1150 23. März 2009 19:11

Ja, ja - die Künstler...

Jan Münzer 1231 23. März 2009 19:23

Re: Swarovski Jubiläumsaktion(extended version) - Daily Soap... aber mit Niveau! PRIMA!

pepe 1091 23. März 2009 12:19

Gewerbliche Nutzung der Seife?

Jan Münzer 1323 23. März 2009 19:01

Entfernungsanzeige im Swarovski Laser Guide (korrigierter Text)

Walter E. Schön 1490 23. März 2009 12:35

Laser Guide 8x30 ist kein eBook

Jan Münzer 1351 23. März 2009 14:49

180°-Drehung entspricht Klappung um eine vertikale und horizontale Achse

Walter E. Schön 1259 23. März 2009 15:39

Re: Swarovski Jubiläumsaktion(extended version) - Teil 3: Mufflons im Laser Guide 8x30

Klaus von Salzen 1207 23. März 2009 15:33

Re:Frage an den E-messer-Spezialisten (?) (Themafremd)

marc champollion 1107 24. März 2009 14:04

Vielleicht der Laserentfernungsmesser Leica Disto D2?

Jan Münzer 1323 24. März 2009 16:34

Nein, der Leica Disto ist nicht geeignet

Walter E. Schön 1282 24. März 2009 18:37

Re: Nein, der Leica Disto ist nicht geeignet (etwas themafremd)

marc champollion 1114 25. März 2009 17:57

Re: ganz anderer Tipp (etwas themafremd)

JC_4 1003 25. März 2009 19:07

Re: ganz anderer Tipp (etwas themafremd)

marc champollion 1060 26. März 2009 01:58

Re: ganz anderer Tipp (etwas themafremd)

JC_4 1135 26. März 2009 15:45

Re: ganz anderer Tipp (etwas themafremd)

marc champollion 1049 26. März 2009 23:05

Re: Vielleicht der Laserentfernungsmesser Leica Disto D2?

marc champollion 1114 25. März 2009 17:34

Re: Frage an .. (Themafremd) - Genauigkeit ?

JC_4 1133 25. März 2009 17:32

E-Messer - Genauigkeit ? / Leises Fotografieren (Themafremd)

marc champollion 1200 25. März 2009 17:50

Ultraschall-Distanzmesser sind in diesem Falle ungeeignet

Walter E. Schön 1059 25. März 2009 18:04

Re: Ultraschall-Distanzmesser sind in diesem Falle ungeeignet

marc champollion 1115 25. März 2009 18:10

Eventuell wäre der Bushnell Scout 1000 dafür am besten geeignet

Walter E. Schön 1117 25. März 2009 18:22



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen