Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

18. Mai 2009 16:50
Das Kowa Genesis 10x33 ist nicht extragalaktisch gut, es ist einfach gut. Ich denke, Sie sind bei Ihrem Vergleich auf den etwas übersteigerten Kontrast des Leica-Glases 'hereingefallen'. Der ist wirklich sehr angenehm, weil er sehr rasch Kleinigkeiten erkennen lässt und z.B. das Bestimmen von Vögeln erleichtert. Das Bild im Kowa ist nicht 'matschiger', es zeigt mir im Vergleich ohne Fernglas hingesehen/durchs Fernglas hingesehen dasselbe Bild. Ganz im Gegenteil, die sichtbaren und auch die kaum sichtbaren Farbsäume lassen das Bild unscharf werden. Wenn ein Kowa-Fernglas also weniger Farbsäume zeigt, ist das Bild bestimmt nicht 'matschiger' als beim Blick durch ein Leica. Die Farben, besonders die rote Farbe, werden beim Ultravid in ihrer Intensität leicht verstärkt. Daher wirken sie auch intersiver und leuchtender als in der Natur. Ich geniesse oft diese Farbverstärkung, weiss aber, das mein Kowa mir das unverfälschte Bild (jedenfalls für meine Augen) zeigt.
Die Helligkeit können Sie am Tage ohnehin nicht vergleichen. Da sind, dieselbe Qualitätsstufe vorausgesetzt, die 32/33 genauso hell wie die 42/44 und auch die 50er erscheinen nicht unbedingt heller. Helligkeitsunterschiede bemerken Sie erst dann, wenn sich Ihre Pupille über den Wert der AP des Fernglases öffnet und Sie dann zu einem Glas mit grösserer Oeffnung greifen.
Ich habe über die Jahre festgestellt, das ich mich sehr rasch an das gebotene Bild einer Fernglasmarke gewöhne und beim Blick durch ein Glas eines anderen Herstellers erstmal das gewohnte Bild (Helligkeit, Farbe, usw.) vermisse. Die Produkte der Topphersteller sind aber so gut, dass ich nach längerem Schauen durch ein z.B. Swarovskiglas mich erstmal wieder an das Bild eines Leica oder Kowa gewöhnen muss. Aber das dauert maximal eine Minute. Die minimalen Unterschiede sind also kein Qualitätsmerkmal sondern Ausflüsse der Herstellerphilosophie. Und hängen eventuell auch mit dem Entwicklungsstandort zusammen. Jedenfalls schlagen meine uralten Swaroski Habichte mit ihrem leichten Gelbstich in der Bergen (ab 1000 Metern Höhe) alle meine Leica-Gläser, die wiederum in der Ebene (in Deutschland) mir das bessere Bild bieten. Kowa gefällt mir aufgrund des 'natürlicheren' Seheindruckes noch besser, in den Bergen hatte ich mein Kowa-Glas noch nicht mit. Das werde ich in diesem Sommer überprüfen.
Michael Brücker
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Mick 9019 22. Februar 2009 13:10

Ich komme nicht zum gleichen Ergebnis

Volker Werres 3407 22. Februar 2009 15:06

Wie kommt Ihr eigentlich immer an die Vergleichsgeräte?

Herbert 2421 22. Februar 2009 17:11

Re: Wie kommt Ihr eigentlich immer an die Vergleichsgeräte?

Volker Werres 2313 22. Februar 2009 17:52

Re: Wie kommt Ihr eigentlich immer an die Vergleichsgeräte?

marc champollion 2125 23. Februar 2009 23:18

Perpetuum mobile?

Gunnar 2474 24. Februar 2009 07:21

Re: Perpetuum mobile?

marc champollion 2013 24. Februar 2009 16:17

"Milchmädchenrechnung"

FrankB 1943 07. Juli 2010 09:53

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Norbert Riedel 2924 18. Mai 2009 15:08

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Volker Werres 2452 18. Mai 2009 15:47

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Michael Brücker 2360 18. Mai 2009 16:50

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Markus 2224 18. Mai 2009 17:01

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Werner Jülich 2438 19. Mai 2009 10:41

Farben unterscheiden können wir gut

Gunnar 1890 19. Mai 2009 15:12

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Markus 2123 19. Mai 2009 15:41

Wo liegt das Geheimnis?

Werner Jülich 2067 19. Mai 2009 20:50

Kurven veröffentlichen

Hubert Scholl 1834 20. Mai 2009 06:50

Re: Kurven veröffentlichen

Werner Jülich 1677 20. Mai 2009 11:49

MTF-Kurven bei Ferngläsern sind problematisch

konfokal 1821 20. Mai 2009 17:03

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Volker Werres 2124 18. Mai 2009 17:03

Re: Erfahrungsbericht Kowa Genesis 33 8x und 10x

Anonymer Teilnehmer 2819 24. Mai 2010 13:26

Sie müssen anscheinend sehr darauf aufpassen, was Ihnen Ihr Händler verkauft!

Jan Münzer 2156 24. Mai 2010 13:42

Man sollte eher darauf achten was man bei Kowa da kauft

Anonymer Teilnehmer 1969 24. Mai 2010 13:56

Man sollte eher darauf achten, bei wem man ein Fernglas kauft.

Jan Münzer 2011 24. Mai 2010 14:44

Re: Man sollte eher darauf achten, bei wem man ein Fernglas kauft.

Kritiker 1874 24. Mai 2010 15:50

Interpretation der Transmissionskurven des Kowa 10,5x44 und Leica 10x42 HD

Jan Münzer 2085 24. Mai 2010 17:34

Re: Interpretation der Transmissionskurven des Kowa 10,5x44 und Leica 10x42 HD

Kritiker 1583 24. Mai 2010 17:47

Re: Interpretation der Transmissionskurven des Kowa 10,5x44 und Leica 10x42 HD

Jan Münzer 1590 24. Mai 2010 19:00

transmissionskurven

matthias 1564 24. Mai 2010 20:44

Sie wollen uns bis 2011 warten lassen?

Holger Merlitz 1457 25. Mai 2010 03:20

Die Randauflsöung des Kowa Genesis 8x33 ist mangelhaft

Anonymer Teilnehmer 4508 24. Mai 2010 15:51

Defektes Kowa Genesis XD33-8 und korrektes Swarovski 8,5x42 EL

Jan Münzer 1983 24. Mai 2010 18:56

Kowa Genesis XD33-8 kontra Swarovski 8,5x42 EL, Zeiss Victory FL8x32

Anonymer Teilnehmer 2963 15. Juni 2010 22:27

Das Swaro 8.5x42 war die Referenz

Holger Merlitz 1868 16. Juni 2010 02:50

Swaro 8.5x42 - 32er Glas mit ähnlich guten optischen Eigenschaften erhältlich?

Anonymer Teilnehmer 1802 16. Juni 2010 22:41

Re: Man sollte eher darauf achten was man bei Kowa da kauft

Oliver 1852 24. Mai 2010 15:04

Sie sind sehr sorgfältig mit dem Fernglas umgegangen. In einem anderen Konsumentenbereich habe ich folgendes erlebt.

Dick van den Berg 1836 24. Mai 2010 15:31

Testmodelle von Kowa im Umlauf

Anonymer Teilnehmer 2257 24. Mai 2010 16:19

Re: Testmodelle von Kowa im Umlauf

Oliver 1607 24. Mai 2010 16:26

Re: Testmodelle von Kowa im Umlauf

Anonymer Teilnehmer 1702 25. Mai 2010 01:11

Es sind mir zu viele Reklamationen, Ausnahme Swarovski

Beat Madagan 2241 24. Mai 2010 14:07

Re: Es sind mir zu viele Reklamationen, Ausnahme Swarovski

Jan Münzer 1909 24. Mai 2010 15:20

Re: Es sind mir zu viele Reklamationen, Ausnahme Swarovski

Beat Madagan 1928 24. Mai 2010 16:56

Re: Es sind mir zu viele Reklamationen, Ausnahme Swarovski

reinholdz.2004 3377 07. Juli 2010 07:06

Re: Es sind mir zu viele Reklamationen, Swarovski ist auch nicht immer fehlerfrei

MP 2113 24. Mai 2010 23:02

Re: Es sind mir zu viele Reklamationen, Swarovski ist auch nicht immer fehlerfrei

konfokal 1887 24. Mai 2010 23:37

Re: Es sind mir zu viele Reklamationen, Ausnahme Swarovski

konfokal 1767 03. Juni 2010 07:10



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen