Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Gespräch mit Optolyth brachte Bestätigung meiner Vermutung

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

13. Februar 2007 03:45
Vielen Dank, Walter, fuer Deinen Einsatz zur Aufklaerung der Hintergruende!

Ich wuerde Optolyth dringend raten, auch offiziell zu dem Umstand der abgeblendeten Austrittspupillen Stellung zu beziehen, denn es geht hier ja auch um die Leistungsfaehigkeit des Fernglases in der Daemmerung oder im Wald. Ich habe inzwischen einen kleinen Testbericht fertiggestellt, ein Leistungsvergleich mit den beiden Klassikern Dodecarem und Nobilem-S von Zeiss Jena (leider kann ich den Bericht aus Zeitgruenden nur auf Englisch anbieten, das bitte ich zu entschuldigen):
[www.holgermerlitz.de]

Das Alpin ist ansonsten ein ordentliches Fernglas, aber seine Daemmerungsleistung ist wegen der kleinen Austrittspupille anderen 12x50 Fernglaesern deutlich unterlegen. In dem Bericht konnte ich es mir auch nicht verkneifen, mal gegen den allgemeinen Trend zu magersuechtigen Fernglaesern zu laestern, die zwar immer duenner und leichter werden, oft aber auch mit mickrigen Sehfeldern, oder, im Extremfall des Alpin, sogar mit verminderter Daemmerungsleistung auftreten. Es ist sehr eindrucksvoll, einmal die guten alten Zeiss Jena Fernglaeser mit ihren klotzigen Prismen neben das Optolyth Alpin zu stellen (Abbildung 4 in meinem Bericht), da erkennt man die Zeichen der Zeit!

Viele Gruesse,
Holger Merlitz
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zu kleine Austrittspupille

Holger Merlitz 8973 29. Januar 2007 09:09

Docter Optik, Bitte um Stellungnahme

Dieter Schumann 4724 29. Januar 2007 10:18

Analytik Jena ?

carsten gaebe 2805 29. Januar 2007 11:28

Re: Docter Optik, Bitte um Stellungnahme

Bernhard Loos 2760 29. Januar 2007 11:30

Es geht hier um Optolyth nicht um Docter

OhWeh 2628 29. Januar 2007 11:31

Schnellschuß eines Liebhabers?

Robert Fritzen 2673 29. Januar 2007 11:39

Entschuldige mich für die Verwechslung

Dieter Schumann 3313 29. Januar 2007 11:58

Zu kleine Prismen —> keine kreisrunde AP!

Walter E. Schön 2958 29. Januar 2007 11:42

Blende vermutlich eingangs der Prismen

Holger Merlitz 2409 29. Januar 2007 14:56

1. Voodoo. 2. Stimmt die Vergrößerung (12x oder 14,3x)? Ovale Blende?

Walter E. Schön 2592 29. Januar 2007 16:52

Re: 1. Voodoo. 2. Stimmt die Vergrößerung (12x oder 14,3x)? Ovale Blende?

Holger Merlitz 2308 29. Januar 2007 19:14

Ovale AP bei Billig-Ferngläsern

Dietmar Streib 2441 29. Januar 2007 22:10

Gespräch mit Optolyth brachte Bestätigung meiner Vermutung

Walter E. Schön 3107 12. Februar 2007 14:52

Re: Gespräch mit Optolyth brachte Bestätigung meiner Vermutung

Holger Merlitz 3039 13. Februar 2007 03:45



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen