Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Blende vermutlich eingangs der Prismen

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

29. Januar 2007 14:56
Beim Blick durch das Objektiv aus 2m Entfernung scheint es so, als ob der Sehstrahl objektivseitig vor dem Umkehrprisma abgeblendet würde. Ich sehe den Blendenring, und, mit der Taschenlampe, den Reflex an der Prismenfläche dahinter. Die Sehfeldbegrenzung ist scharf, nicht verwaschen, und auch die Austrittspupillen sind scharf begrenzt. Rechts sieht die Pupille kreisrund aus, links, bei genauem Hinsehen, ein klein wenig oval.

Ich halte einen solchen Vorgang ebenfalls für Irreführung des Kunden. Mit der Spezifikation 12x50 verpflichtet sich ein Hersteller doch, 50mm Öffnung zu liefern, anstatt 42mm freier Öffnung und ansonsten nutzloses Glas. Als ein echtes 12x42 würde dieses Fernglas, dann sogar unter 700g schwer, auch eine gute Figur machen, daher wundert es mich, dass man sich auf so ein Spiel überhaupt einläßt. Ich bin gespannt, ob es zu einer Stellungnahme von Optolyth kommt.

Viele Grüße,
Holger Merlitz
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zu kleine Austrittspupille

Holger Merlitz 8378 29. Januar 2007 09:09

Docter Optik, Bitte um Stellungnahme

Dieter Schumann 4459 29. Januar 2007 10:18

Analytik Jena ?

carsten gaebe 2540 29. Januar 2007 11:28

Re: Docter Optik, Bitte um Stellungnahme

Bernhard Loos 2446 29. Januar 2007 11:30

Es geht hier um Optolyth nicht um Docter

OhWeh 2403 29. Januar 2007 11:31

Schnellschuß eines Liebhabers?

Robert Fritzen 2435 29. Januar 2007 11:39

Entschuldige mich für die Verwechslung

Dieter Schumann 3055 29. Januar 2007 11:58

Zu kleine Prismen —> keine kreisrunde AP!

Walter E. Schön 2704 29. Januar 2007 11:42

Blende vermutlich eingangs der Prismen

Holger Merlitz 2193 29. Januar 2007 14:56

1. Voodoo. 2. Stimmt die Vergrößerung (12x oder 14,3x)? Ovale Blende?

Walter E. Schön 2371 29. Januar 2007 16:52

Re: 1. Voodoo. 2. Stimmt die Vergrößerung (12x oder 14,3x)? Ovale Blende?

Holger Merlitz 2061 29. Januar 2007 19:14

Ovale AP bei Billig-Ferngläsern

Dietmar Streib 2184 29. Januar 2007 22:10

Gespräch mit Optolyth brachte Bestätigung meiner Vermutung

Walter E. Schön 2827 12. Februar 2007 14:52

Re: Gespräch mit Optolyth brachte Bestätigung meiner Vermutung

Holger Merlitz 2738 13. Februar 2007 03:45



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen