Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Beschreibungen von "Laien" - themenfremd

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

09. Dezember 2008 15:44
Im Bezug auf Beschreibungen von "Laien" (= Nicht-fachmänner ,-frauen) über Vögel hab ich schon einige lustige Erfahrungen gemacht:

Farben
Farben sind relativ. Junge Höckerschwäne (helles rötliches graubraun) wurden als "schwarz" beschrieben. (Ja im Vergleich zu den weißen Erwachsenen vielleicht ;-).
Rot - violett können manche Leute nicht richtig unterscheiden (hier aber war es eine Blumenfarbe)

Größe
Die Größe ist oft für Kenner ein Problem, besonders wenn der Vogel weit weg ist. Hier nimmt man meist Bezug auf bekannte Standardvögel (Amsel, Ente, Sperling..). Nur was ist, wenn der Beobachter diese Vögel nicht kennt ;-).

Vermutungen
Bei etwas fortgeschritteren Beobachtern wird dann eine (besondere) oder selten Art genannt. Als Kenner, weiß man aber, dass diese Art um diese Jahreszeit gar nicht da ist (sein sollte). Da muss man dann mit viel Fingerspitzengefühl die Zusammenhänge erklären (warum es dieser Vogel wohl nicht gewesen sein kann.)

Bezeichnungen
"Nusshäher" war eine Elster. Greifvögel sind alles Bussarde oder Adler. Viele Familien sind Laien unbekannt: Weihen, Grasmücken, Schwirle, Würger ...

Am besten ist, man bedankt sich für die Hinweise und sieht selber nach dem Vogel (wenn er noch da ist).

p.s. Mir geht es am Sternenhimmel so. Außer Gr. Wagen, Orion und Kassiopeia hab ich keine Ahnung.

meint JC_4
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zweiter Beitrag nach 7 Jahren

Arnfrid Breuer 6862 07. Dezember 2008 11:03

Welchen Vogel haben Sie beobachtet?

Dick van den Berg 2171 07. Dezember 2008 11:45

Fasziniert statt intrigiert

Dick van den Berg 2374 07. Dezember 2008 13:38

Re: Welchen Vogel haben Sie beobachtet?

Arnfrid Breuer 2030 07. Dezember 2008 14:47

Vielleicht ein Steinadler

Dick van den Berg 1907 07. Dezember 2008 16:00

Re: Vielleicht ein Steinadler

Arnfrid Breuer 1804 07. Dezember 2008 18:03

Rätselvogel - etwas OT

MP 1821 07. Dezember 2008 19:41

Re: Rätselvogel - etwas OT

Volker Werres 1883 07. Dezember 2008 21:48

Hängt vom Licht ab

MP 1818 07. Dezember 2008 22:27

Re: Hängt vom Licht ab

Arnfrid Breuer 1569 08. Dezember 2008 16:24

engerer Kandidatenkreis

MP 1650 08. Dezember 2008 22:45

Re: engerer Kandidatenkreis

Arnfried Breuer 1576 08. Dezember 2008 23:38

Re: Beschreibungen von "Laien" - themenfremd

JC_4 1744 09. Dezember 2008 15:44

Gute Zusammenfassung

Arnfrid Breuer 1766 10. Dezember 2008 08:54

Re: schwierige Bedingungen - themenfremd

JC_4 1617 10. Dezember 2008 18:10

Sinnvolle Okularbrennweiten fuer 65mm Spektive?

Joerg 2553 12. Dezember 2008 17:33

Re: Sinnvolle Okularbrennweiten fuer 65mm Spektive?

Volker Werres 1899 12. Dezember 2008 18:32

Re: Sinnvolle Okularbrennweiten fuer 65mm Spektive?

Joerg 1827 18. Dezember 2008 08:59

Seeadler?

Arnfried Breuer 1859 08. März 2009 21:18

Bin gespannt...

Dick van den Berg 1660 08. März 2009 22:25

Seeadler oder Sehfehler?

Volker Werres 1665 14. Oktober 2009 06:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen