Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Die eigene Freiheit endet dort, wo die Freiheit anderer beeinträchtigt würde

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

30. Mai 2006 19:21
Sehr geehrter Herr Schön,
natürlich respektiere ich Ihren Wunsch, Sie in diesem Forum mit Sie anzureden. Auch rede ich in der Regel Leute, die ich nicht kenne mit Sie an (auch den kleinen Angestellten). Ich hatte auch geschrieben, dass der Angesprochene sich durch die gewählte Anrede nicht in seiner Freiheit beschränkt oder Ehre verletzt fühlen sollte.

Die Aussage, sich auf multikulturelle Gegebenheiten einzustellen sei Unsinn, kann ich nicht verstehen. Dass viele Wörter, unter anderem auch "Sie", "Du" und "you" nicht direkt übersetzt werden können mag ja sein.

Spätestens wenn man beispielsweise mit deutschen und amerikanischen Menschen gleichzeitig anwesend ist und untereinander kreuz und quer, bezugnehmend aufeinander kommunizieren muss/möchte, stellt man fest, dass die Verwendung von Vorname und Nachname (die im deutschen ja recht eng mit dem Du und Sie verbunden ist) verwirrend werden kann und nicht immer ganz eindeutig zu lösen ist.

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie mit jemanden deutscher Herkunft sowohl in einem englischen und einem deutschen Forum kommunizieren? Im deutschen Forum Vorname und Sie verwenden? Oder im engl. Vorname und im deutschen Vor- und Zuname? Oder im engl. Zuname obwohl sich alle anderen, ihrer Gewohnheit gemäß mit Vornamen anreden?

Im übrigen empfinde ich persönlich das Weglassen der Anrede, um nicht eine Entscheidung für das eine oder andere treffen zu müssen, nicht gerade als die Vollendung der Höflichkeit.

Durch meinen Beruf habe ich öfters mit Menschen aus anderen Ländern zu tun. Ich versuche mich immer bestmöglich auf die Gegenüber einzustellen und einen guten Kompromiss zu finden, Ihre SItten zu achten ohne meine Sitten zu verleugnen.

In vielen Internetforen dürfte die Mehrzahl der Forumsteilnehmer aus verschiedenen Ländern kommen und es hat sich eingespielt, dass englisch Sprache und Verwendung des Vornames oder eines Nicknames sehr gut als Medium funktioniert. Jetzt kann man sagen, dass man sich anpaßt oder man kann sagen, "es ist mir egal, was die Mehrheit der anderen Teilnehmer macht oder gewohnt ist - ich bestehe auf die Gepflogenheiten meines Landes...".

Nun sind wir hier in einem deutschsprachigen Forum und diejenigen, die viel in anderen Foren kommunizieren übertragen evtl. den vorgenannten Sachverhalt auch auf deutsche Foren.
Natürlich sollte sich niemand gestört fühlen. Ich würde allerdings vermuten, dass - wenn sich jemand gestört fühlen würde - er dies durchaus selbst zum Ausdruck bringen kann.
Genausowenig wie man anderen ein Du aufzwingen sollte, würde ich es persönlich auch vermeiden, dritten vorzuschreiben wie sie vierte anspreche sollten.
Man könnte auch sagen, dass ein deutsches Forum ansich schon bedeuted, potentielle Leser aus anderen Ländern auszuschliessen.

Grundsätzlich möchte ich eigentlich zum Ausdruck bringen, dass es zu dem Thema viele Sichtweisen und viele Aspekte gibt. Die Betrachtung war mir persönlich zu einseitig.

Im übrigen möchte ich an der Stelle mal anmerken, dass ich viele Ihrer Beiträge und auch ANtworten auf meine Fragen mit großem Interesse lese und mich an der Stelle dafür bedanken möchte, auch wenn ich zu dem Thema dieses Beitrags eine andere Meinung vertrete.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bevor ich viel Geld ausgebe, einige Fragen an die Freaks

Roland Schneider 4316 14. Mai 2006 11:31

Re: Bevor ich viel Geld ausgebe, einige Fragen an die Freaks

Stefan 3131 14. Mai 2006 11:48

Re: Bevor ich viel Geld ausgebe, einige Fragen an die Freaks

Norman Adler 2942 14. Mai 2006 13:30

Re: Bevor ich viel Geld ausgebe, einige Fragen an die Freaks

Peter Dörscheln 2982 15. Mai 2006 09:11

Re: Nach dem Geld ausgeben: Zeiss oder doch Swaro?

Frank Schäfer 2924 15. Mai 2006 11:45

Re: Nach dem Geld ausgeben: Zeiss oder doch Swaro?

Peter Dörscheln 2680 15. Mai 2006 13:53

Re: Nach dem Geld ausgeben: Zeiss oder doch Swaro?

Frank Schäfer 2752 15. Mai 2006 15:28

Die üblichen Verdächtigen

Werner Jülich 2794 15. Mai 2006 16:17

Zeiss FL vs. Swaro EL - ein erster Eindruck

Frank Schäfer 10355 22. Mai 2006 12:58

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - ein erster Eindruck

Andreas Höfer 3078 22. Mai 2006 13:38

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - Helligkeit des Victory angenehm?

Thomas Streng 2947 22. Mai 2006 13:57

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - Helligkeit des Victory angenehm?

Frank Schäfer 2994 22. Mai 2006 17:12

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - Helligkeit des Victory angenehm?

Thomas Streng 2705 23. Mai 2006 08:30

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - Helligkeit des Victory angenehm?

Frank Schäfer 2703 23. Mai 2006 15:09

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - Helligkeit des Victory angenehm?

Th. Streng 2631 30. Mai 2006 15:18

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ...

Frank Schäfer 2537 31. Mai 2006 13:42

Re: Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ...

Peter Dörscheln 2392 01. Juni 2006 11:25

Re: Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ...

Frank Schäfer 2337 01. Juni 2006 12:24

Re: Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ...

Peter Dörscheln 2265 01. Juni 2006 14:24

Re: Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ...

Frank Schäfer 2336 01. Juni 2006 17:17

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - Helligkeit des Victory angenehm?

Werner Jülich 2880 23. Mai 2006 09:34

Stimmt, Swaro 10x50 hat gute Randschärfe

Walter E. Schön 2784 23. Mai 2006 11:21

Zur Ehrenrettung

Achim 2499 23. Mai 2006 12:00

Mißverständnis und Anmerkung zum „Du“ und „Sie"

Walter E. Schön 2858 23. Mai 2006 13:32

Re: Mißverständnis und Anmerkung zum „Du“ und „Sie"

Thomas Becker 2366 25. Mai 2006 16:53

Nichts gegen das „Du“, wenn es nicht erzwungen wird

Walter E. Schön 2297 25. Mai 2006 18:34

Re: Nichts gegen das „Du“, wenn es nicht erzwungen wird

Bernd Sommerfeld 2154 25. Mai 2006 20:08

Re: Nichts gegen das „Du“, wenn es nicht erzwungen wird

Thomas Becker 2463 27. Mai 2006 14:20

Re: Mißverständnis und Anmerkung zum „Du“ und „Sie"

Th. Streng 2139 30. Mai 2006 15:43

Die eigene Freiheit endet dort, wo die Freiheit anderer beeinträchtigt würde

Walter E. Schön 2366 30. Mai 2006 17:00

Re: Die eigene Freiheit endet dort, wo die Freiheit anderer beeinträchtigt würde

Thomas Streng 2178 30. Mai 2006 19:21

Diskutieren wir das Verbindende

Beat Madagan 2117 30. Mai 2006 20:08

Re: Diskutieren wir das Verbindende

Thomas Streng 2076 30. Mai 2006 22:54

Re: Diskutieren wir das Verbindende

Thomas Becker 2216 01. Juni 2006 09:41

Ein paar Gedanken

Frank Schäfer 2480 23. Mai 2006 15:50

Re: Ein paar Gedanken

Gunnar 2185 24. Mai 2006 13:03

Kennen Sie eigentlich alle Ferngläser?

Stefan Nickel 2518 23. Mai 2006 12:33

Re: Kennen Sie eigentlich alle Ferngläser?

Werner Jülich 2387 23. Mai 2006 13:44

Re: Kennen Sie eigentlich alle Ferngläser?

Nico Dardenne 2163 24. Mai 2006 10:11

Swaro 10 x 50 SLC vs Fujinon 10 x 50 FMT-SX?

Niko Dardenne 2438 23. Mai 2006 15:06

Re: Swaro 10 x 50 SLC vs Fujinon 10 x 50 FMT-SX?

Werner Jülich 2654 23. Mai 2006 16:07

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - ein erster Eindruck

Manfred Weber 2498 22. Mai 2006 14:56

Schwergängiger Focustrieb im Winter

OhWeh 2394 22. Mai 2006 15:03

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - ein erster Eindruck

Werner Jülich 2582 22. Mai 2006 15:17

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - ein erster Eindruck

Manfred Weber 2404 22. Mai 2006 19:31

Hast Du keine Kühltruhe?

Achim 2265 22. Mai 2006 20:46

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - ein erster Eindruck

Peter Dörscheln 2508 22. Mai 2006 15:44

Re: Zeiss FL vs. Swaro EL - ein erster Eindruck

Frank Schäfer 2674 22. Mai 2006 16:52

Nikon HG (L) 10x32 hat keinen Tunnelblick

Dietmar Streib 3685 15. Mai 2006 20:35



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen