Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: 7x40 BGA, Gelbstich und Kontrast ?

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Randolf Schmitt
25. März 2008 18:55
Ein Gelbstich erhöht den Kontrast nicht. Fehlt der Blauanteil, so fehlt die durch die chromatische Aberration erzeugte Aussenfarbe, die sonst am Kontrastübergang entsteht. Dies führt bisweilen bei mittleren und kleinen Mustern zu einer verbesserten Wahrnehmung.
Die Transmission leidet, die Dämmerungseigenschaften sind reduziert.
Ein Gelbstich wird nicht küsntlich erzeugt sondern hingenommen, wenn die ausgewählten Glaspaare sonst gut hamonieren.
Randolf Schmitt
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

7x40 BGA, Gelbstich und Kontrast ?

carsten gaebe 10419 09. Mai 2006 10:12

Re: 7x40 BGA, Gelbstich und Kontrast ?

Gunnar 3148 09. Mai 2006 12:36

Kontrast, Transmission und Farbwiedergabe bei Gelbstich

Walter E. Schön 4867 09. Mai 2006 14:42

Re: Kontrast, Transmission und Farbwiedergabe bei Gelbstich

carsten gaebe 2434 09. Mai 2006 15:55

Auswirkung eines Gelbstichs bei astronomischem Einsatz

Walter E. Schön 2569 09. Mai 2006 18:17

Re: 7x40 BGA, Gelbstich und Kontrast ?

Randolf Schmitt 2258 25. März 2008 18:55

Sie irren, wie Sie in meinen beiden obigen Beiträgen lesen können

Walter E. Schön 2237 25. März 2008 19:25

Was man sagen kann und was nicht ...

Walter E. Schön 2061 26. März 2008 00:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen