Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Zeiss Stereomikroskop Stemi 2000-C

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Hans Effenberg
29. Oktober 2003 19:50
Wohl der Versuch, eine Datei mit Erfahrungsberichten aufzubauen. Gut so, ich beteilige mich.
Ich habe am Arbeitsplatz ein Stemi 2000-C. C steht für Kameraausgang. Als Kamera kommt eine 3-Chip von Hitachi zum Einsatz.
Wir haben uns für das N Stativ entschieden, Auflicht liefert die KL1500 LCD mit Ringleuchte.
Wir untersuchen Industriegewebe auf Fadenbruch, Lage und Beschichtung. Die Zoomoptik mit dem 1,6x Vorsatz erlaubt dabei den Bereich von 10,4 - 80 fach. Mit einer zweiten KL 1500 LCD und Schwanenhalslichtleiter mit Filtereinsatz kann man auch einzelne Fasern und hier insbesondere den Abrieb genau feststellen. Die Kamera ist sicher etwas überdimensioniert, sie war vorher an einem Axiovert und besonders die Farbtiefe ist immer wieder beeindruckend.
Um Rauheiten auf einer einzelnen Faser festzustellen, benutzen wir eine AuflichtDunkelfeldeinrichtung. Man fummelt etwas am Licht herum und dann sieht man auf der Faser eine schuppige Schicht mit einer wahnsinnigen Auflösung.
Die Aufnahmen werden bei uns abgelegt und später auf CD gesichert.
Das Stemi 2000-C kann man jedem empfehlen, der ein ausbaufähiges Stereomikroskop sucht. Es gibt einige Vorsatzlinsen von 0,3 bis 2,6 fach. Wer will kann sogar vor sein Zoomobjektiv noch eine Zoomvorsatzlinse schrauben. Dann steht der Vergrößerungsbereich von 1,95 bis 25 zur Verfügung.
Es gibt eigentlich nur einen Wunsch, man müßte die Kaltlichleuchten in den Stativfuß integrieren. Einfach 1-2 Ausgänge zum Stecken von Lichtleitern und der Arbeitsplatz ist sofort aufgeräumt.
Alles zusammen, aber ohne Kamera, haben wir etwa 12.000 DM gegeben, umgerechnet auf die lange Einsatzdauer sicher gut angelegt.
Viele Grüße an die Zeissgemeinde

Hans Effenberg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zeiss Stereomikroskop Stemi 2000-C

Hans Effenberg 3412 29. Oktober 2003 19:50



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen