Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten - und daher auch kosten - muß.

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

29. März 2010 08:41
Hallo Herr Hartkus, es ging mir weniger um die Moral als um die Notwendigkeit verläßlicher Technik im beruflichen Alltag, gerade im Busch, wo kein Elektro-, Optik- oder Feinmechanikbetrieb erreichbar und kein Techniker verfügbar ist.

Aber natürlich mögen Sie recht haben, wenn Sie herausstellen, daß ein funktionierendes Mikroskop besser ist als gar keins. Nur wie lange wird es funktionieren? Ich weiß es nicht und kenne das Novex µSmart auch nicht, aber ich bin sicher, daß es einen Grund gibt, warum es nur ein Viertel oder ein Drittel des günstigsten Hund Medicus kostet. Der deutsche Vertreiber der Novex Geräte wirbt deshalb wohl auch nicht mit einer Eignung für den beruflichen Einsatz und gibt explizit Schüler und Amateure als Zielgruppe an, wobei ich denke, daß ein Gerät für den Schulunterricht robuster sein müßte, wenn es mehr als ein oder zwei Schülergenerationen überleben soll. Das billigste und einfachste Schulmikroskop von Leica kosten schon mehr als das doppelte des Novex. Sie bekommen beim µSmart das, was Sie bezahlen. Der Vertreiber wirbt mit 'begrentzem Budget'.

Das Hund Medicus ist ein Routinemikroskop für den beruflichen Einsatz und hat sich dort wohl auch bewährt. Wenn Ihnen der Preis zu hoch erscheint, sollten Sie wissen, daß jedes Kursmikroskop für die Ausbildung von Zeiss oder Leica teurer als das Medicus ist. Auch wenn Hund für das Medicus zu diesem Preis wohl nicht mehr jede Schraube in Deutschland drehen lassen wird, ist es doch ein ausgereiftes Produkt mit solider Technik. Lesen Sie hier einmal über die Lebensdauer solcher Geräte im Profi-Einsatz: [www.juelich-bonn.com]. Bei einem Hund ist auch sichergestellt, daß Sie jederzeit Ersatzteile aus Deutschland in den Kongo schicken können. Im Bedarfsfall ließe sich das Gerät mit Sicherheit auch in vielen Jahren instandsetzen bzw. reparieren, oft auf Kulanz. Das Medicus kann jederzeit erweitert werden, falls ein geänderter Aufgabenbereich dies notwendig machen sollte. Aber am wichtigsten ist es doch, gerade im Busch, daß das Gerät sehr robust ausgeführt und die Elektrik gut abgesichert ist. Hund scheint an die Bedürfnisse des Profis zu denken. Das Stativ ist massiver Guß, es liegen bereits eine Ersatzlampe und eine Ersatzsicherung bei. Natürlich sollten noch mehr davon in das Kongo-Paket.

Lassen Sie sich doch am besten von einem guten Händler beraten, der die etablierten Marken mit ausgereiften Modellen und auch preiswertere Geräte anbietet. Herr Jülich führt auch noch seine Bonntec Linie. Da gibt es das Praxis für ca. 300 Euro weniger als das Medicus. Vielleicht wäre das ein Kompromiß.

Haben Sie schon einmal versucht, bei einem Hersteller nach einem Sonderrabatt für diese Spendenaktion zu fragen, oder Ihre Sammlung auf weitere Personen auszuweiten? Melden Sie sich doch bitte dazu noch einmal im Forum, falls Sie damit nicht weiterkommen sollten. Vielleicht finden sich ja hier noch ein paar Hilfswillige.


Mit freundlichem Gruß
Jan Münzer
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wir möchten ein Mikroskop verschenken

Martin Hartkus 1784 23. März 2010 13:46

Re: Wir möchten ein Mikroskop verschenken

Hartwig Teschner 1241 23. März 2010 17:01

Re: Wir möchten ein Mikroskop verschenken

Martin Hartkus 1057 24. März 2010 10:09

Re: Wir möchten ein Mikroskop verschenken

Hartwig Teschner 1225 24. März 2010 13:03

Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten muß

Klaus Pfeiffer 1116 27. März 2010 04:42

Re: Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten muß

Martin Hartkus 1249 27. März 2010 10:53

Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten - und daher auch kosten - muß.

Jan Münzer 1210 27. März 2010 12:30

Re: Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten - und daher auch kosten - muß.

Martin Hartkus 1238 28. März 2010 21:12

Re: Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten - und daher auch kosten - muß.

Volker Werres 1001 29. März 2010 08:19

Re: Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten - und daher auch kosten - muß.

Jan Münzer 1335 29. März 2010 08:41

Re: Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten muß

Michael Pfeiffer 1248 04. April 2010 01:38

Re: Was ein Mikroskop in den Tropen aushalten muß

Martin Hartkus 1093 04. April 2010 12:14



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen