Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Videokamera als Astrokamera

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Werner Jülich
13. September 2000 11:12

Stellen Sie das Fernglas auf unendlich ein. Stellen Sie die Variooptik der Videokamera ebenfalls auf unendlich ein.
Positionieren Sie die Kamera möglichst genau hinter das Okular des Fernglases. Hier werden Sie ohne Stative keine Chance haben, halbwegs brauchbare Bilder zu erzeugen. Mit Stativen sollte es aber möglich sein, ein paar Mondbilder zu gewinnen.
Eine größere Austrittspupille ist meiner Meinung nach unnötig. Also ruhig mit dem vorhandenen Glas probieren. Ihr Problem sollte die genaue Positionierung sein, hier hilft ein erster Versuch mit einem festen Ziel auf der Erde.

Falls Sie Brillenträger sind, müssen Sie mit der Brille scharfstellen.

Viel Erfolg.

Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Re: Videokamera als Astrokamera

Friedrich Hagenauer 2386 12. September 2000 15:14

Re: Videokamera als Astrokamera

Werner Jülich 1594 13. September 2000 11:12



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen