Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Videokamera am Meadeteleskop

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

18. Dezember 2000 23:19

Hallo Herr Konrad,

ich habe einen ziemlich schlechten 700mm Newtonreflektor (7cm Spiegel). Mit meiner Canon UCX-50Hi Videokamera habe ich sowohl Mond, wie auch Jupiter und Saturn gefilmt. Der Mond ist relativ einfach. Ich habe Teleskop und Kamera auf Ihrem Stativ so lange ausgerichtet bis es paßte. Die Planeten habe ich dagegen von Hand gefilmt. Teleskop ausrichten, Videokamera auf Weitwinkel stellen und Planet suchen (nicht einfach). Danach heranzoomen und Scharfstellen. Geht mit etwas Übung durchaus alles aus der Hand. Zu beachten ist, dass die Canon einen sehr guten optischen Verwackelungsausgleich besitzt. Das Ergebnis zeigt mehr Details als im Teleskop selber sichtbar ist. Mehr kann man auch nicht erwarten.

Nebel und Galaxien sollten aber nicht gehen, siehe z.B. folgenden Link zu Video CCD´s: [www.astronomie.de].

Viel Erfolg, Rainer Winkler

Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Videokamera am Meadeteleskop

Fabian Konrad 2052 08. September 2000 11:56

Re: Videokamera am Meadeteleskop

Werner Jülich 1182 11. September 2000 08:38

Re: Videokamera am Meadeteleskop

Fabian Konrad 1270 14. September 2000 16:58

Re: CCD-Kamera am Axiophot

Werner Jülich 1152 27. September 2000 13:22

Re: Videokamera am Meadeteleskop

Rainer Winkler 1483 18. Dezember 2000 23:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen