Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Großfernglas mit Hindernissen

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

04. Januar 2019 14:38
Hallo Manfred,

zur Montierung fällt mir nur ein, dass man dort evtl. mittels Schiene den Schwerpunkt etwas optimieren könnte. Hast Du den Stativadapter direkt auf die Montageplatte der Meiling-Gabel geschraubt? Mit Schiene gibt es ja keine fest definierte Position, vielleicht hilft da eine längere.

Zum Rollenlager: Verkantet das bei Schrägstand? Oder warum ist die horizontale Ausrichtung so wichtig?

Vielleicht lässt sich APM auch erweichen und schickt Dir testweise eine Einarmgabel. Evtl. hilft das niedrigere Gesamtgewicht mehr als die stabilere Gabel.

Mehr fällt mir zum Thema Montierung auf die Schnelle nicht ein. Es muss eigentlich besser gehen, sonst gäbe es mehr Beschwerden.

Interessanterweise zeigte sich Pinac (auf CN) von den neuen Oberwerk 100mm Binos aus einem einzigen Grund wenig begeistert: Reflexionen außerhalb des Sichtfeldes... Er hat ja auch die 70 und 82mm APMs und dort das Problem bisher nicht, soweit ich das verstanden habe. Die Diskussion zum Thema findet sich hier ab Pinacs Erst-Licht-Report:
CN Thema
Dort gibt es auch ein Foto in die Prismen vom 100er APM, welches die Reflexionen zeigt.

Diese Fingernagel-Refexe wurden auf CN auch ausführlich bezüglich der APM 100er diskutiert, ich finde nur das Thema gerade nicht wieder. Finale Aussage war so ungefähr: Muss man mit leben...

Was bleibt sonst? Glas zurückgeben und auf ein sinnvoll bepreistes Fluorit-Miyauchi warten? Vor ein paar Monaten wurde hier in Berlin eines für zum Schluss 1.500 Euro angeboten, da war ich ganz zittrig. Harry Siebert drechselt Dir dafür auch einen Satz ordentliche WW-Okus. Oder ein Bino mit den 90mm Borgs von Beat Kohler bauen lassen. Kostet wahrscheinlich nicht viel mehr als das Dreifache des APM 100ers...

Immer noch ratlos,
Sebastian
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Großfernglas mit Hindernissen

Manfred Gunia 1724 04. Januar 2019 13:09

Re: Großfernglas mit Hindernissen

Bergmann Schaefer 692 04. Januar 2019 14:38

Re: Großfernglas mit Hindernissen

Manfred Gunia 620 04. Januar 2019 15:17

Re: Großfernglas mit Hindernissen

Bergmann Schaefer 552 04. Januar 2019 17:25

Re: Großfernglas mit Hindernissen

AndreasVSA 547 04. Januar 2019 17:46

Re: Großfernglas mit Hindernissen

AndreasVSA 563 04. Januar 2019 20:06

Re: Großfernglas mit Hindernissen

Manfred Gunia 541 04. Januar 2019 22:33

Re: Großfernglas mit Hindernissen

MikeS55 540 05. Januar 2019 10:42

Re: Großfernglas mit Hindernissen Anhänge

AndreasVSA 1215 05. Januar 2019 18:35

Re: Großfernglas mit Hindernissen

MikeS55 668 06. Januar 2019 12:08

32 vs 21, nicht immer ist WW angestrebt.......

Dominique 564 06. Januar 2019 16:13

Re: 32 vs 21, nicht immer ist WW angestrebt.......

AndreasVSA 555 06. Januar 2019 16:57

Re: Großfernglas mit Hindernissen

AndreasVSA 863 06. Januar 2019 16:58



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen