Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Transportables Teleskop gesucht

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Karlchen
09. März 2009 22:02
Ich fahre einen Golf mit Kindersitz, deshalb habe ich nur den normalen Kofferraum zur Verfügung.
Ich kenne sowohl das Meade 8" SC LX 90LNT als auch das Vixen VMC200L-Sphinx . Das Meade zerlegt man in zwei Teile, das Vixen in 3.
Visuell gibt es keine dollen Unterschiede, da kann man beide kaufen. Pro Meade spricht aus meiner Sicht der Preis und die ausgereiftere Software. Gegen Meade spricht der stärkere Taubefall und eventuell die längere Auskühlzeit, wobei ich da nicht so sicher bin, das VMC braucht auch seine Zeit.
Unterschiede an Planeten sieht man nicht.
Unterschiede in der Auflösung sieht man nicht.
Großflächige offene Sternhaufen kommen im VMC etwas besser, hier ist die Feldebnung besser gelungen, aber so viel wie ich erwartet habe, ist es nicht.
Wir haben ab und zu mal an Doppelsternen probiert, ob da wer die Nase vorn hat. Es ist aber auch hier ungefähr gleich.
Justieren muß man beide, aber keine Angst, so oft ist es nicht nötig.

Die richtigen Unterschiede fangen an, wenn es an das Fotografieren geht. Langzeitbelichtung erfordert die paralaktische Aufstellung, das kostet zusätzlich den Preis der Polhöhenwiege beim LX90 und schmiert den Preisunterschied etwas zu.

Die Sphinx ist sehr schön durchdacht, aber dafür schiebt man auch ein paar Scheine mehr über den Tresen.

Vermutlich reicht das LX90 aus.
Karlchen
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Transportables Teleskop gesucht

R. Schmitz 1976 08. März 2009 11:17

Re: Transportables Teleskop gesucht

Dirk Hentschel 1198 09. März 2009 10:16

Re: Transportables Teleskop gesucht

Karlchen 1319 09. März 2009 22:02



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen