Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Andy Strick
12. Juli 2003 20:23
Das ist es ja, den 105er Meade habe ich mehr durch Zufall erworben und bin als arroganter Lichtenkneckerfan mit spitzen Fingern und viel Überheblichkeit an das Dingelchen herangegangen. Meade hatte so ein Geschmäckle, wenn Sie wissen was ich meine, fast so schlimm wie Bresser oder Tasco, eben völlig ungeeignet für den ernsthaften Amateur.
Obwohl mir natürlich schnell klar war, daß mein Teil kein positives Montagsgerätle sein konnte, habe ich mir noch einige andere ETX'se mit 90 und 105 mm angeschaut. Mechanisch ist's ein Graus, Plaste und Elaste, aber die Optik ist einfach gut.
Bisher habe ich noch nie, justieren müssen. Das Teil liefert ein makelloses Beugungsbild und ist jetzt an der Montierung des Kutter auch hübsch untergebracht.

Was ich damit sagen will, der Markt für Videoteleskope mit langer Brennweite besteht auch aus solchen Geräten. Man wird es nämlich den Aufnahmen nicht anmerken, ob da lowcost Meade oder feinste KFA-Ingenieurkunst dahintersteckt. Also frage ich nicht ketzerisch, sondern eher fürsorglich nach dem Alleinstellungsmerkmal.

Was W. Henseler zum Unterschied zwischen beugungsbegrenzt und wirklich gut geschrieben hat, denke ich auch. Ich will sogar noch weitergehen. Visuell habe ich keine Mühe, einen Vixen ED von einem FL zu unterscheiden. Dies ist auch ungeübten Beobachter möglich, weil unser Auge eine schnelle und klasse Bewertung vornimmt. Ich habe schon mit aufwendigen CCD-Kameras herumprobiert, selbst bei 16 Bit pro Kanal und Auflösung und Kühlung jenseits von gut und böse ist jedes normale Auge am Planeten besser. Wir haben einmal unsere Labormikroskopkamera (2024x2024x16Bit) mittels C-Mount-Adapter an den Kutter montiert, den PC daneben und bei gutem Seeing Aufnahmen gemacht. Tut mir leid, aber weder an Jupiter noch an Mars hatte dieses 20K Euro Wunderteil gegen das geübte Auge eine Chance. Auch nicht bei 10ms.

Im Übrigen, wären Sie bei Ihren beruflichen Werdegang nicht eher prädistiniert, einmal eine richtige Montierung zu entwerfen, nicht so ein Monstrum wie bei Jülich im Laden, sondern einfach einmal ernst gemacht, Ihre M.-Lager, ein raffinierter Antrieb, extrem leicht und kompakt.

Einen schönen Sonntag wünsche ich allen im Forum

Andy Strick
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erklärung zu dem neuen Teleskop

Karl Krämer 3256 26. Juni 2003 10:42

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1149 26. Juni 2003 23:42

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Karl Krämer 1226 27. Juni 2003 13:11

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1243 27. Juni 2003 15:39

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Schulz 1035 29. Juni 2003 08:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1176 29. Juni 2003 09:28

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1029 01. Juli 2003 08:13

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1036 01. Juli 2003 20:56

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Frank Wasser 1088 01. Juli 2003 11:55

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1234 01. Juli 2003 20:48

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Frank Wasser 992 02. Juli 2003 15:35

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1107 02. Juli 2003 17:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1194 02. Juli 2003 21:47

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1011 04. Juli 2003 14:30

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1058 04. Juli 2003 17:11

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Grohe 1126 05. Juli 2003 12:46

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1141 05. Juli 2003 17:43

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Knapp 1082 06. Juli 2003 09:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Grohe 1414 06. Juli 2003 12:18

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1208 06. Juli 2003 12:57

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Werner Koch 1091 06. Juli 2003 16:47

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1059 06. Juli 2003 17:39

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Werner Koch 1055 06. Juli 2003 17:51

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1074 06. Juli 2003 18:40

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1033 08. Juli 2003 08:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1022 08. Juli 2003 11:49

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 999 08. Juli 2003 12:14

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1066 12. Juli 2003 18:37

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1027 12. Juli 2003 19:13

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1055 12. Juli 2003 20:23

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1134 12. Juli 2003 23:32

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1070 13. Juli 2003 16:16

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Erwin Rudolf 1034 08. Juli 2003 16:32

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Wolfgang Katzer 1161 10. Juli 2003 07:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1038 10. Juli 2003 15:00

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Eberhard Angermayer 1293 11. Juli 2003 21:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1151 12. Juli 2003 00:06

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Eberhard Angermayer 1038 12. Juli 2003 10:17

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 957 12. Juli 2003 12:02

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1102 12. Juli 2003 13:34

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1162 05. Juli 2003 20:41

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Christian Wächter 1234 11. Juli 2003 08:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen