Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

12. Juli 2003 00:06
Vielen Dank für Ihren hilfreichen Beitrag.

Wenn ich das mit der Wellenfront richtig verstehe, dann kommen die Fehler bei kurzbrennweitigen Systemen dadurch zustande, dass die Wellenfront für ein achsnahes Objekt schräg einfällt. Man beobachtet dementsprechend eine unregelmäßige Bewegung des Objekts um seinen mittleren Ort. Da die beobachtbaren Abweichungen aber auch bei nur mittelmäßigem Seeing relativ gering sind, kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass da schon deutliche Bildfehler auftreten sollen, selbst bei kurzbrennweitigen Systemen mit vergleichsweise engem nutzbaren Feld. Ist diese Betrachtungsweise unzutreffend?

Zur Farbe: Der FH200 f/15 hat laut Lichtenkneckerliste eine Restchromasie von 12,2. Da färbt mein FH150 f/20 mit RC = 6,8 schon deutlich weniger. Mich würde mal interessieren, ab wann und unter welchen Beobachtungsbedingungen die Farbe wirklich stört. Herr Jülich sagt, dass man einen weißen Stern schon massiv überbelichten müsse, um den blauen Saum fotografisch zu erfassen. Ich will das bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Bei visuellen Beobachtungen ist mir die Farbe jedenfalls bislang nicht unangenehm aufgefallen.

J. B. Sidgwick gibt in seinem bekannten „Amateur Astronomer’s Handbook“ als maximales tolerables Öffnungsverhältnis für ein achromatisches 150-mm Doublet (kein Halbapochromat) f/18 an, bei welchem der Farbfehler noch nicht stört. Danach liegen wir also mit f/20 schon richtig. Für das 200-er fordert er allerdings bereits f/24. Die Forderung orientiert sich natürlich immer an der Beugungsgrenze.

Was ich - wahrscheinlich aufgrund mangelnder Erfahrung - noch nicht verstehe ist, warum man Himmelsobjekte mit 1000-facher Vergrößerung betrachten will. Das Auge selbst löst doch ca. eine Bogenminute auf. Ihr 200-mm Objektiv löst ca. 0,5 Bogensekunden auf. Bei 120-facher Vergrößerung wäre man also theoretisch mit der visuellen Wahrnehmung schon in der Nähe der Instrumentenauflösung. Gibt man noch einen Faktor zwei hinzu, um es dem Auge bequemer zu machen, dann landet man bei 240-fach. Sie schreiben selbst, dass unterhalb von 250-fach die Farbe nicht mehr stört. Das 150-mm Objektiv wäre nach dieser Rechnung bis 180-fach nutzbar. Mit meinem 16-mm Lichtenknecker-Plössl bringt der FH150 f/20 ca. 190-fache visuelle Vergrößerung. Da sehe ich auch bei hellen Objekten und ohne Filter noch kein störendes Blau.

Wenn man die im Forum geposteten Mondaufnahmen am Bildschirm aus einer Entfernung betrachtet, die dreimal so groß ist wie die lange Seite des Bildes, dann erscheinen die Objekte in ca. 200-facher Vergrößerung. Die Rechnung geht so: Chipkante geteilt durch Objektivbrennweite ist 5/3000 (Eintrittswinkel), und Bildkante durch Betrachtungsabstand ist 1/3 (Austrittswinkel). Man sieht in der Tat nicht mehr Einzelheiten, wenn man den Betrachtungsabstand verringert, und die Farbe sollte auch nicht stören. Das wäre noch nachzuweisen.

Wie sehen Sie das?
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erklärung zu dem neuen Teleskop

Karl Krämer 3247 26. Juni 2003 10:42

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1144 26. Juni 2003 23:42

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Karl Krämer 1223 27. Juni 2003 13:11

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1240 27. Juni 2003 15:39

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Schulz 1034 29. Juni 2003 08:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1175 29. Juni 2003 09:28

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1028 01. Juli 2003 08:13

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1033 01. Juli 2003 20:56

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Frank Wasser 1085 01. Juli 2003 11:55

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1232 01. Juli 2003 20:48

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Frank Wasser 988 02. Juli 2003 15:35

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1105 02. Juli 2003 17:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1191 02. Juli 2003 21:47

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1008 04. Juli 2003 14:30

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1055 04. Juli 2003 17:11

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Grohe 1123 05. Juli 2003 12:46

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1137 05. Juli 2003 17:43

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Knapp 1081 06. Juli 2003 09:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Grohe 1414 06. Juli 2003 12:18

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1205 06. Juli 2003 12:57

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Werner Koch 1090 06. Juli 2003 16:47

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1057 06. Juli 2003 17:39

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Werner Koch 1053 06. Juli 2003 17:51

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1072 06. Juli 2003 18:40

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1031 08. Juli 2003 08:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1020 08. Juli 2003 11:49

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 996 08. Juli 2003 12:14

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1063 12. Juli 2003 18:37

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1024 12. Juli 2003 19:13

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1055 12. Juli 2003 20:23

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1134 12. Juli 2003 23:32

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1070 13. Juli 2003 16:16

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Erwin Rudolf 1030 08. Juli 2003 16:32

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Wolfgang Katzer 1157 10. Juli 2003 07:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1036 10. Juli 2003 15:00

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Eberhard Angermayer 1291 11. Juli 2003 21:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1148 12. Juli 2003 00:06

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Eberhard Angermayer 1034 12. Juli 2003 10:17

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 956 12. Juli 2003 12:02

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1100 12. Juli 2003 13:34

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1158 05. Juli 2003 20:41

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Christian Wächter 1230 11. Juli 2003 08:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen