Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Christian Wächter
11. Juli 2003 08:19
Ich habe einen Kutter von Kohler. Die Daten sind den meisten wohlbekannt, 150/3000 mm.
Der Kutter ist ziemlich schwer und paßt eindeutig nicht auf die DX.
Für visuelle Planeten ist der Kutter top. Felder fotografieren kann man vergessen, weil das Design ist außerhalb der Achse nicht beugungsbegrenzt, die Sterne am Rand sind leicht zerzaust.
Fies ist beim Kutter, daß man nach jedem Husten neu justieren muß. Das Ding ist echt empfindlich gegen Transport.
Schön ist, daß man mit einfachen Plössl eine Sehqualität hat, die bei kurzen Brennweiten niemals so da ist.

Jetzt stellt jemand noch ein Faltteil vor und ich gebe meinen Senf dazu.
Ganz klar ist die Gewichtsverteilung. Der gefaltete Refraktor sollte besser sein als mein Kutter. Montierungsklasse DX.
Schweres Zubehör wird gehen. Kameras, 3-Chip Videokameras wird alles gehen.
Beobachten im Sitzen, egal wo man hinguckt, das ist fast wie beim Coude. Das spart Kondition. Beim Kutter bewgt sich das Okular von Horizont bis Zenit um einen halben Meter. Eine schöne Gymnastik.
Die Optik wird schlechter bei der Farbe sein, aber besser außer der Achse.
Beide sind sicher gleich mies bei Körperwärme. Ist wirklich ein Problem und auch von Gittertuben bekannt. Man kann immer nur alleine beobachten oder die Freunde müssen einen Schritt zurücktreten, damit das Bild ruhig bleibt.

Jetzt nimmt man sich noch die Preise vor und vergleicht.
Kutter mit Auszug und Schwalbenschwanz liegt bei 2500 EURO.
Montierung liegt bei 4500 EURO

Faltrefraktor mit Auszug und Schwalbenschwanz liegt bei 4000 EURO
Montierung nur bei 2500 EURO
Auskühlen Kutter und Faltrefraktor ist dasselbe.
Bilder mit Videokamera ist beim Kutter besser, jede Wette das eine Videokamera die Farbfehler sehen kann.
Bilder mit Kleinbild sind beim Kutter nicht so top wie man denkt, das erwarte ich vom Faltrefraktor besser.

Ich würde ihn bauen. Dann braucht man einen Freund, der einem einen Farbfehlernachbesserer ausrechnet und eine Firma die einen produziert. Dann sollen die mit ihren MAKs mal kommen. Schwer und temperaturlahm. APO's kosten das Doppelte und sind nicht leicht. Man braucht eine Barlow und einen Zenitspiegel. Braucht der Faltrefraktor alles nicht.

Einen Nachteil habe ich mir überlegt. Bequehm ist der Einblick seitlich nur, wenn der Rücken gerade ist. Jetzt sind die Leute aber verschieden groß. Heißt dann Verrenken oder Stuhlhöhen anpassen. Das ist glaub ich ein echter Nachteil den man noch wegkonstruieren muß.

Christian Wächter
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erklärung zu dem neuen Teleskop

Karl Krämer 3256 26. Juni 2003 10:42

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1149 26. Juni 2003 23:42

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Karl Krämer 1226 27. Juni 2003 13:11

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1243 27. Juni 2003 15:39

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Schulz 1035 29. Juni 2003 08:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1176 29. Juni 2003 09:28

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1029 01. Juli 2003 08:13

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1036 01. Juli 2003 20:56

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Frank Wasser 1088 01. Juli 2003 11:55

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1234 01. Juli 2003 20:48

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Frank Wasser 992 02. Juli 2003 15:35

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1107 02. Juli 2003 17:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1194 02. Juli 2003 21:47

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1011 04. Juli 2003 14:30

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1058 04. Juli 2003 17:11

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Grohe 1126 05. Juli 2003 12:46

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1141 05. Juli 2003 17:43

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Knapp 1082 06. Juli 2003 09:04

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Walter Grohe 1414 06. Juli 2003 12:18

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1208 06. Juli 2003 12:57

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Werner Koch 1091 06. Juli 2003 16:47

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1059 06. Juli 2003 17:39

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Werner Koch 1055 06. Juli 2003 17:51

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1074 06. Juli 2003 18:40

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1033 08. Juli 2003 08:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Elmar 1022 08. Juli 2003 11:49

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 999 08. Juli 2003 12:14

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1065 12. Juli 2003 18:37

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1026 12. Juli 2003 19:13

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1055 12. Juli 2003 20:23

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1134 12. Juli 2003 23:32

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Andy Strick 1070 13. Juli 2003 16:16

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Erwin Rudolf 1034 08. Juli 2003 16:32

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Wolfgang Katzer 1161 10. Juli 2003 07:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1038 10. Juli 2003 15:00

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Eberhard Angermayer 1292 11. Juli 2003 21:29

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1151 12. Juli 2003 00:06

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Eberhard Angermayer 1037 12. Juli 2003 10:17

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 956 12. Juli 2003 12:02

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1101 12. Juli 2003 13:34

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Jan Fremerey 1162 05. Juli 2003 20:41

Re: Erklärung zu dem neuen Teleskop

Christian Wächter 1233 11. Juli 2003 08:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen