Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Okulare oder Barlowlinsen

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Dieter Krüll
26. April 2001 14:59

Eine Anfrage an die Firma Jülich.
Ich habe bei Ihnen anläßlich der Sonderaktion im November 2000 ein Vixen GP 90M gekauft. Damals reichte das Geld nicht für weiteres Zubehör. Jetzt habe ich einige Fragen:
Muß man als Brillenträger mit Astigmatismus unbedingt die teuren LV-Okulare nehmen oder reichen 12,5 mm orthoskopische Okulare mit 2fach Barlowlinse nicht auch. Ich hätte dann nämlich mit einem Schlag folgende Vergrößerungen:
20 mm LV = 50 fach und 100 fach (Barlow)
12,5 mm ORTHO = 80 fach und 160 fach (Barlow)

Gibt es auch variable Barlowlinsen ? Kann man die empfehlen.

Wäre eine Barlow mit 2,5 fach besser als eine mit 2,0 fach ?

Kann man das Zoom-Okular von Meade empfehlen ?

Dieter Krüll

Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Okulare oder Barlowlinsen

Dieter Krüll 2053 26. April 2001 14:59

Re: Okulare oder Barlowlinsen

Werner Jülich 1327 27. April 2001 17:08



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen