Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Momo
21. August 2004 13:32
Mit Qualität out of the Box meinen Sie vermutlich Endkontrolle und Serienstreuung.
In dem Unternehmen, für das ich arbeite, gibt es eine 100% Endkontrolle, d.h. jedes Fernglas, jedes Spektiv, jedes Okular wird einem aufwändigen Test unterzogen. Der Test prüft Funktion, hausinterne Mindeststandards und äußeres Erscheinungsbild.
Die Ergebnisse werden dokumentiert.
Vor der Produktionsfreigabe gibt es ausgiebige Feldversuche und Belastungstests.
Reklamationen und Reparaturen werden zum Anlaß genommen, Auffälligkeiten zu berichten. Handelt es sich um Produktions- oder Zulieferermängel, können diese zeitnah abgestellt werden.
Wo immer möglich, versuchen wir über den Kontakt mit unseren Kunden maximal viele Informationen zu erhalten. In regelmäßigen Meetings werden diese dann diskutiert und auf Verwertbarkeit abgeklopft.
Wir sind nicht fehlerfrei. Wir erwarten daher von unseren Fachhändlern, daß diese vor der Übergabe an den Kunden noch einen letzten, gründlichen Blick auf das Produkt werfen, nicht nur, aber auch, um eventuelle Transportschäden zu registrieren.
Unsere Händler sind ebenfalls nicht fehlerfrei, eine kurze Überprüfung unmittelbar vor dem Verkauf oder direkt bei der Anlieferung ist ein erhöhter Aufwand, der in unseren Handelsspannen eingepreist ist. Leider gibt es eine Tendenz, lieber etwas weniger zu prüfen und dafür einen höheren Nachlaß einzuräumen. Für den Hersteller sind diese Händler leicht zu erkennen und es existieren Überlegungen, wie man Händler wieder zu mehr Sorgfalt anhalten kann.
Unser Unternehmen garantiert eine Mindestqualität, die individuellen Kennzahlen werden nicht veröffentlicht, um Diskussionen in der Art, "ich möchte aber ein ausgesuchtes Glas mit mindestens 101% Leistung" zu vermeiden.
Die Langzeitqualität ist der Punkt, der mit einem Leica, Swarovski oder Zeiss in Verbindung gebracht wird. Um diese Qualität zu garantieren, bedarf es neben einer streng kontrollierten Fertigung auch einer teuren Ersatzteilbevorratung und einer gut ausgebildeten Mannschaft. Die Qualität der Mannschaft ist prinzipiell an jedem Standort der Welt zu erreichen, Produktionsstandorte mit jahrzehntelanger Optikerfahrung tun sich hier aber leichter.
Wer nach 25 Jahren, wie selbstverständlich sein Leica generallüberholt wieder zurückerhält, kann kaum ermessen, was sich da an Aufwand und Leistung hinter verbirgt.
Momo
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Wolfgang Henseler 10713 17. August 2004 16:07

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Franz-Josef Severin 3524 18. August 2004 06:02

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Wolfgang Henseler 3209 22. August 2004 10:36

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Frank Schäfer 3244 18. August 2004 08:34

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Wolfgang Henseler 3221 18. August 2004 10:38

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Frank Schäfer 3333 18. August 2004 14:56

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Maik Vogel 3112 18. August 2004 13:46

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Wolfgang Henseler 3004 18. August 2004 16:09

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Carsten Tewes 3170 20. August 2004 15:57

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Wolfgang Henseler 3076 20. August 2004 19:48

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Stephen Green 2981 21. August 2004 00:41

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Monika Werner 3435 21. August 2004 05:29

Häufigkeit der Namensnennung

Martin Grossmann 3005 26. August 2004 09:54

Re: Häufigkeit der Namensnennung

Andreas Bonné 2944 01. November 2004 22:15

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Walter Sonnefeld 2999 25. Oktober 2004 14:24

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Monika Werner 2764 26. Oktober 2004 10:00

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Momo 2908 21. August 2004 13:32

Minox 10 x 52

Manfred Oster 2712 27. August 2004 12:34

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Georg Falk Waxenberger 3179 01. September 2004 10:05

Re: Fl vs. Ultravid am Nachthimmel, ein erster Eindruck

Timmy 2796 03. September 2004 20:40



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen