Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Beobachtungsspaß mit kleiner Optik

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

22. Oktober 2007 20:03
Hallo,
es gibt erfreulicher Weise viele kleine Optiken, die qualitativ betrachtet, ganz groß sind. Aus der Stadt heraus würden schon 6" (obstruiertes Gerät) Wunder wirken, kann man da die Planeten und den Mond ausgiebig studieren. Wer etwas mehr Platz hat, kann auch mit 8" arbeiten, hier sollten aber Laternen und Leuchtreklame weit weg sein.
Was man oft dem Anfänger nicht klar machen kann ist, daß eine kleinere Optik, sei diese qualitativ hochwertig, oft genau so viel, oder gar was mehr als eine größere, dafür quaitativ schlechtere Optik zeigen kann. Dies wird in vielen Foren so, rauf und runter gebetet, das ist das erste was dort ein Anfänger lernt, nämlich daß Öffnung nur durch eine größere Öffnung ersetzt werden kann.
Sicher hat mehr Öffnung auch mehr Detailfülle, aber gute optische Qualität erspart so manches kg an Zusatzgewicht.
Einziges Manko, es kostet halt was mehr.

Robert
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Beobachtungsspaß mit kleiner Optik

Dirk Wand 3337 17. Oktober 2007 20:13

Re: Beobachtungsspaß mit kleiner Optik

Wulf Meine 1544 19. Oktober 2007 21:07

Re: Beobachtungsspaß mit kleiner Optik

T. Bauer 1769 22. Oktober 2007 22:24

Re: Beobachtungsspaß mit kleiner Optik

HoO_Germany 1604 22. Oktober 2007 20:03



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen