Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Swaro ATS 80 vs. ATS80 HD

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Volker Gewiss
08. MĂ€rz 2007 12:19
Ich besitze ein C8, ein Vixen 80L und das Swarovski ATS80HD. Am meisten nutze ich das Spektiv, es ist zusammen mit der Porta hochmobil. Wie das Leben so spielt, hat ein Arbeitskollege neuerdings ebenfalls Spaß an der Himmelsbeobachtung und war auf der Suche nach einem Teleskop. Bei dieser Gelegenheit erfuhr ich von seinem ATS80 und so haben wir uns mehrmals im Garten zum Beobachten getroffen.
Insgesamt konnten wir durch zwei Vario, ein 20x und ein 5 mm LVW beobachten, Letzteres bringt 92fach.
20fach ist eine echte Konkurrenz zu weitwinkligen FernglĂ€sern, kein Problem, wenn es um die großflĂ€chigen Himmelsobjekte geht. Wer nur darauf zielt, der kann das Geld fĂŒr das HD sparen. Das wĂŒrde ich auch noch beim Vario sehen, selbst bei 60fach fĂ€llt es verdammt schwer, einen Unterschied zu erkennem, erst wenn man anfĂ€ngt statt zu Beobachten die Fehlerchen zu suchen, wird man die hohe GĂŒte des ATS80 anerkennen mĂŒssen.
Völlig anders sieht es aber aus, wenn man sich das 5mm LVW anpassen lĂ€ĂŸt. Die harten Kontraste werden im HD prĂ€ziser wiedergegeben, bei Doppelsternen fĂ€llt der Farbsaum auf.
Bei einer MaximalvergrĂ¶ĂŸerung von 92fach schlĂ€gt sich das ATS80HD grandios, mein bekannt gutes Planetenteleskop gleicher Öffnung schneidet mit dem 13 mmLVW nicht besser ab.
Wer mit seinem Spektiv auch Astro machen möchte, ist mit dem Swaro ATS80 gut, mit der HD-Version sogar sehr gut bedient.
Volker Gewiss
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Swaro ATS 80 vs. ATS80 HD

Volker Gewiss 3063 08. MĂ€rz 2007 12:19



In diesem Forum dĂŒrfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen