Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Überzeugend: Zeiss FL 10 x 56, aber freihändig?

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Moritz Schmitz
13. September 2006 07:13
Die weichen Augenmuscheln hat das neue 8 x 42 Victory FL jetzt auch. Heute Nacht war der Himmel mal wieder klasse und immer noch Liegestuhlwetter.
Ich habe mal für mich die Randunschärfe getestet, es düfte das letzte halbe Grad sein, was weh tut. Zum Glück spielt es freihändig keine Rolle, da bin ich mehr am Kontrast interessiert. Ich habe außerdem das Gefühl, die Randschärfe ist beim 7 x 42 deutlicher als beim 8 x 42, vor allen Dingen sehen die Sternpunkte im 7 x 42 regelrecht gedrückt aus, wenn es zum Rand geht, nein 8 x 42 ist ein guter Mittelwert.
Ich hatte leihweise noch das Optolyth Alpin 7x42 Classic dabei. Superleicht, aber mikriges Sehfeld und auch vom Einblick nicht mein Fall, aber für den Freihandbeobachter. Es ist nicht ganz so hell wie das Zeiss, wenn man auf den Orion hält, aber schlecht ist es nicht. Man merkt, wie leicht man ein gutes Bild fabrizieren kann, wenn es nicht auf 20 Meter Sehfeld ankommt.
Moritz Schmitz
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Überzeugend: Zeiss FL 10 x 56

Manfred Klier 9713 21. Juni 2006 07:23

Re: Überzeugend: Zeiss FL 10 x 56

Rolf Dieter Wagner 3133 21. Juni 2006 13:49

Re: Überzeugend: Zeiss FL 10 x 56

Horst Dieter Sander 3220 23. Juni 2006 20:49

Re: Überzeugend: Zeiss FL 10 x 56, aber freihändig?

Rolf Herberts 3028 08. September 2006 07:25

Re: Überzeugend: Zeiss FL 10 x 56, aber freihändig?

Moritz Schmitz 3152 13. September 2006 07:13

Versprochener Erfahrungsbericht 10x56 gegen den amtierenden Champion 10x50 FMT-SX

Rolf Herberts 3832 25. Oktober 2006 06:09

Eine Frage dazu

Ulrich Hufeland 3029 25. Oktober 2006 11:53

Re: Eine Frage dazu

Rolf Herberts 2728 28. Oktober 2006 06:22

Erklärung zu Ihrer Frage, warum der Obj.-Ø keine Rolle spielt

Walter E. Schön 4449 19. Juni 2007 18:26

Eindrucksvolle Kometenbeoabchtung gelungen

Manfred Klier 3432 10. Januar 2007 09:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen