Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Vixen Geoma 80 Spektive

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

17. Januar 2006 09:34
So oder so, ein interessanter Bericht allemal. Es ist schon richtig, wenn man denn schon ein Spektiv hat, dieses auch als kleine Reiseastrooptik zu benutzen - ganz egal, ob die Abbildungsleistung nun an Astrogeräte heranreicht oder der Einblickwinkel "nur" 45° ist.
Wenn ich auf Tour bin, dann beobachte ich gelegentlich auch lieber per Spektiv als gar nicht. In meinem Fall ist das dann eines der Geoma-Pro-Spektive, weil man da den Tubus so rotieren kann, dass er (mit unserer neue Adapterschiene) auch seitlich an eine Porta-Montierung passt.
Übrigens: Immer wieder gibt es auch den umgekehrten Weg - wer über einen Balkon mit guter Aussicht auf eine interessante Tierwelt verfügt, der legt sich auch schon einmal einen astronomischen 100ED-Apo zu. Es ist schon ein Hammer, z.B. mit einem ED103 200-300m entfernte Greifvogelhorst zu "bespitzeln"...

Schöne Grüße,

Stefan Korth
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Vixen Geoma 80 Spektive

Christian Schulten 10380 15. Januar 2006 12:21

Re: Vixen Geoma 80 Spektive

Thomas Becker 2908 16. Januar 2006 12:19

Re: Vixen Geoma 80 Spektive

Peter Stein 2848 16. Januar 2006 16:53

Re: Vixen Geoma 80 Spektive

Thomas Becker 2648 16. Januar 2006 23:32

Re: Vixen Geoma 80 Spektive

Christian Schulten 3262 17. Januar 2006 08:52

Re: Vixen Geoma 80 Spektive

Stefan Korth, Vixen Europe GmbH 3023 17. Januar 2006 09:34

Re: Vixen Geoma 80 Spektive

Christian Schulten 3689 17. Januar 2006 10:21



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen