Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Mars im ETX 105

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

Andreas Galke
29. Oktober 2005 05:28
Natürlich, man kann jede Menge Nebel beobachten.
Kugelsternhaufen sind einfach. Ich finde allein im Fuhrmann 5 Stück.
Am besten beobachte ich Kugelsternhaufen mit der gleichen Vergrößerung wie Mars, sonst sieht man nicht genug.
Offene Sternhaufen sind auch einfach. Du kennst sicher die Plejaden und die Hyaden. Es gibt aber natürlich sehr viel mehr davon. Die meisten beobachte ich mit dem 26mm Superplössl.
Galaxien gehen natürlich auch, eigentlich geht fast jedes Himmelsobjekt, wenn es hell genug für kleine Teleskope ist.
Ich bin aber Anfänger, es ist mein erstes Beobachtungsjahr, da sollte sich besser ein erfahrener Besitzer des ETX 105 melden.

Andreas Galke
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Mars im ETX 105

Andreas Galke 7296 28. Oktober 2005 03:14

Re: Mars im ETX 105

Cihan 3494 28. Oktober 2005 13:10

Re: Mars im ETX 105

Andreas Galke 2469 29. Oktober 2005 05:28

Re: Mars im ETX 105

Cihan 2251 30. Oktober 2005 11:35

Re: Mars im ETX 125

Dirk Hentschel 4096 01. November 2005 10:30



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen