Juelich-Logo

Mikroskope
Wartung und Reparatur
Schul- und
Ausbildungsmikroskope
Meßtische
Dokumentation
Schulung
Mikroskopie-Dienst
Sonderanfertigung
Lupen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
  Sonnenfilter
  Montierungen
  Kaufberatung
  Celestron
    CPC
    Advanced VX
    Advanced VX EdgeHD
    NEXSTAR Evolution
    NEXSTAR SE
    CPC DeLuxe
    CGEM
    CGE-Pro
    Omni XLT
  Vixen
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Stellenangebote
Forum
Testberichte
 
Über uns
AGB
Anfahrt
Kontakt
Impressum
 
deutsch  english  français  chinese

 
 
CGE Pro SC & Edge HD Go To Teleskop (Forumsbeiträge über diese Modell-Reihe)

Die CGE Pro bietet nicht nur eine vollständige Computersteuerung mit einer über 40 000 Objekte umfassenden Datenbank an, sondern ist auch mechanisch eine Weiterentwicklung des erfolgreichen CGE-Konzepts. Sie bietet folgende Verbesserungen: - Erhöhte Traglast - Ein 14"-Schmidt-Cassegrain wird für astrofotografische Anforderungen stabil und exakt getragen - ebenso jedes andere Teleskop bis ca. 40kg Tubusgewicht (je nach Baulänge). - All-Star Technologie - Die Montierung kann mit jedem beliebig hellen Referenzstern eingenordert werden, auch wenn Sie den Polarstern nicht sehen können. - Einnorden ohne Werkzeug - Große, griffige Klemmschrauben für Polhöhe und Azimut - damit können Sie auch bei tiefen Minusgraden mit Handschuhen die Montierungsachsen schnell, einfach und exakt einstellen. - Schwenks über den Meridian möglich - Anders als bei der CGE Montierung ist es kein Problem, mit der CGE Pro Montierung 20 Grad über den Meridian nachzuführen, ohne dass das Fernrohr an Montierung oder Stativ anschlägt oder Sie das Gerät von Ost- in Westlage umschlagen müssen. - Schnellere Positionierungsgeschwindigkeit - Verbesserte Getriebe und Motoren erlauben höhere Geschwindigkeiten als jemals zuvor - bis zu fünf Grad pro Sekunde. Gleichzeitig sind die verbesserten Getriebe eine Garantie für exaktere Nachführung. Die Motoren und Getriebemechanik sind stark genug um auch bei schlechter Ausbalancierung der Nutzlast eine normale Funktion zu gewährleisten. - Permanent PEC - Die Genauigkeit der Nachführung liegt ohne Softwarekorrekturen bei +/- 9 Bogensekunden. Die Zuschaltung von "Permanent PEC" verbessert diesen Wert noch deutlich. - Reduziertes Getriebespiel - Durch vorgespannte Federn wird auch in der Deklinationsachse die Schnecke ans Schneckenrad gepresst, was das Umkehrspiel minimiert. - Goto-Genauigkeit - Nach einer einfachen Alignment-Prozedur fährt die CGE Pro Ziele mit bis zu fünf Bogenminuten Genauigkeit an. Mit den fortschrittlichen NexStar-Methoden wie Kalibrierungssterne, Sync und Präzisem Goto kann die Genauigkeit bis auf eine Bogenminute verbessert werden. Neben zu diesen Verbesserungen bieten die parallaktischen Celestron-Montierungen seit langem Eigenschaften, die visuelle Beobachter ebenso wie Fotografen zu schätzen wissen. Dazu gehören: - Transportabilität - Sie können die CGE Pro in Teile zerlegen, die sich bequem transportieren lassen. Anders als bei Gabelmontierungen können Sie das Teleskop problemlos von der Montierung trennen. So ist sogar das CGE Pro 1400 in wenigen Minuten aufgebaut. - Stabilität - Bei parallaktischen Montierungen liegt der Schwerpunkt direkt über dem Stativ, und Sie können sie ohne zusätzliche Polhöhenwiege auf den Polarstern ausrichten. Das verhindert den „Stimmgabel-Effekt“ unterdimensionierter Gabelmontierungen. Die CGE Pro hat ein verbessertes, massives Stativ mit 2,75“ dicken Beinen aus rostfreiem Stahl, das sich bis auf 1,40 Meter ausziehen lässt. Zwei Spinnen verspannen die Beine zusätzlich und sorgen für noch mehr Stabilität. - Balance - CGE-Pro-Montierungen lassen sich leicht in beiden Achsen ausbalancieren. Dazu verschieben Sie einfach das Teleskop oder die Gegengewichte – Sie benötigen keine zusätzlichen Ausgleichsgewichte, wenn Sie schweres Zubehör anbringen. - Freiraum - Das Teleskop kann sich frei um die Polachse drehen, ohne an die Montierung zu stoßen. Über die Software können Sie den Schwenkbereich begrenzen. So vermeiden Sie, dass voluminöses Zubehör an die Montierung oder das Stativ anstoßen kann. Alle Teleskope mit CGE-Montierung sind mit dem Celestron CN16 GPS-Empfänger kompatibel. Wenn Sie das GPS mit der eingebauten Uhr verbinden, müssen Sie nie wieder Ort und Zeit in der Handsteuerbox eingeben.

 
CGE Pro SC & Edge HD Go To Teleskop CGE Pro 925 SC CGE Pro 925 SC

- 9,25" Schmidt-Cassegrain Teleskop - StarBright XLT Vergütung - parallaktische, computergesteuerte CGE PRO Montierung - zwei vorgespannte Kugellager unterstützen die ... >> mehr
7.645,00 €
 
CGE Pro SC & Edge HD Go To Teleskop CGE Pro 925 HD CGE Pro 925 HD
Objektivdurchmesser: 9 mm
- 9.25" EdgeHD Optik - StarBright XLT Vergütung - parallaktische, computergesteuerte CGE PRO Montierung - Massives Stativ mit Rohren aus NIROSta Stahl, Höhe 96 bis ... >> mehr
8.995,00 €
 
CGE Pro SC & Edge HD Go To Teleskop CGE Pro 1100 RASA CGE Pro 1100 RASA

Rowe-Ackermann Schmidt-Astrograph - 11-Zoll f/2.2 - Linsen mit seltenen Erden zum Ausgleich von Farbfehlern, Koma und Bildfeldebnung - Optimierter, 52 mm großer Bildkreis ... >> mehr
11.095,00 €
 

© Optische und elektronische Geräte Jülich GmbH,  Bonn