Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Canon 10 x 42 IS vs. Zeiss 10 x 42 Victory FL

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

Martin Decks
02. April 2005 21:24
Ich bin mit Ihrer Bewertung nicht ganz einverstanden.
Ich kenne das Nikon 10 x 42 HG, ein Spitzenglas mit vergleichbarem Gewicht ohne Stabi.
Ich kenne das Leica 10 x 50 Trinovid BN, was noch schwerer ist. Ultravid und Zeiss kenne ich nicht.
Für einen kräftigen Mann sind Gläser vom 1 KG kein Problem und für Frauen sind die Gläser auch sicher nicht gedacht, die finden bei den kleineren Kalibern was sie brauchen.
Richtig ist, die anderen Canon IS sind keine Spitzengläser, bei weitem nicht. Aber darum geht es auch nicht. das 10 x 42 IS mit der Qualitätskennung L ist zumindest von der Optik her nach Ansicht der Firma Canon Spitzenklasse. Meine Erfahrung mit L-Fotooptiken aus gleichem Hause sind positiv, optisch gleichwertig mit Nikon, lediglich mechanisch sind Leica und Nikon wohl geringfügig robuster.
Es ist etwas dunkler als das Nikon, es ist auch etwas weniger randscharf, aber dafür zeigt es 8 Meter mehr Feld. Es gibt Fälle, da ist sowas wichtig.
Das Nikon zeigt auch weniger Farbsaum, aber ist das denn ein Kunststück, wenn man auf Weitwinkelokus verzichtet, dann hat man es auch leichter.
Das Nikon ist etwas tricky im Einblick ohne Brille, wenn man nicht daran gewöhnt ist, kommt es zu Abschattungen, neudeutsch kidney bean.
Nikon und Leica sind besser bei Gegenlicht, da würde ich das einzige echte Problem des Canon sehen, aber solche Situationen sind selten und oft das Steckenpferd von Testern.
Im Gegensatz zu den anderen IS ist der Regelmechanismus beim 10 x 42 sehr schön schnell.
Im Vergleich zum Leica sind die beiden Japaner eher auf unbewegliche Objekte optimiert. Warum das so ist, kann ich nicht sagen, aber zum Rennen würde ich das Leica nehmen. Ich habe mir aber das Canon gekauft zusätzlich zum Nikon, einfach weil es technisches Neuland betritt und weil ich auch etwas unruhig stehe.
Damit schaue ich mir im Garten die Vögel und auf der Mosel die Schiffe an.
Wenn Ihre Leute mit dem Glas durch den Dreck müssen - Rütteltest - dann sollen Sie halt das Zeiss nehmen, wenn es das besser aushält. Wenn Sie nachts statt zu schlafen den Himmel anschauen müssen, da würde ich ein größeres Fernglas nehmen oder ein Teleskop, denn dafür ist das Canon genausowenig gedacht wie die 10 x 42 Ferngläser der anderen Marken.
Martin Decks
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Canon 10 x 42 IS vs. Zeiss 10 x 42 Victory FL

Wolfgang Henseler 10335 02. April 2005 15:17

Re: Canon 10 x 42 IS vs. Zeiss 10 x 42 Victory FL

G.Strakeljahn 2754 02. April 2005 20:59

Re: Canon 10 x 42 IS vs. Zeiss 10 x 42 Victory FL

Achim 2585 03. April 2005 10:53

Re: Canon 10 x 42 IS vs. Zeiss 10 x 42 Victory FL

G.Strakeljahn 2265 04. April 2005 19:47

Re: Canon 10 x 42 IS vs. Zeiss 10 x 42 Victory FL

Martin Decks 3466 02. April 2005 21:24

Über 1000 Lesezugriffe? Kaum zu glauben.

Klaus Wild 2294 04. April 2005 00:09

Re: Über 1000 Lesezugriffe? Kaum zu glauben.

BernhardAssmann 2313 04. April 2005 10:24

Re: Canon 10 x 42 IS vs. Zeiss 10 x 42 Victory FL

Gert Tauber 2637 09. April 2005 16:39



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen