Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franÁais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

29. Januar 2008 17:22
Erfahrungen Leica Duovid 8+12x42

Seit 3 Monaten f√ľhre ich dieses Glas von Leica. Lieb√§ugelt habe ich zuvor mit einem bildstabilisierten Fernglas von Canon, dem 10x42 L IS WP ‚Äď diese Idee habe ich jedoch nach intensiver Recherche zugunsten einer soliden Mechanik und einer Garantie auf Lebenszeit aufgegeben.

Ein Alleinstellungsmerkmal sollte das neue Fernglas schon besitzen ‚Äď das ist die M√∂glichkeit der Vergr√∂√üerungs-Umstellung. Ich komme haupts√§chlich aus dem Anwendungsbereich der Astronomie und bin die Kaliber Fujinon FMT-SX 7x50 und 10x50 gewohnt. Dagegen ist dieses Leica grazi√∂s und ein Leichtgewicht. Bzgl. der Ergonomie der Fujinons hatte ich bis zu dem Zeitpunkt der Nutzung des Leicas keine Einw√§nde. Jedoch wurde ich in diesem Punkt eines Besseren belehrt. Vorsicht ! Die Ergonomie der Leica-Gummiaugenmuscheln am Auge verleidet einem die Nutzung beispielsweise der Fujinons, auch dann, wenn diese mit den weit ergonomischeren drehbaren Gummiaugenmuscheln von Fujinon, welche b√ľndig die jeweilige Augepartie seitlich Links bzw. Rechts abschlie√üen, nachger√ľstet sind.

Einen Wehrmutstropfen gab es beim Leica. Es gibt keine passenden Schutzdeckel f√ľr die Objektive. Selbst ein Anruf beim Hersteller, mit der Fragestellung der Nachr√ľstung, konnte hier keine Abhilfe schaffen. Diese Antwort sollte mich nicht abschrecken. In einer befreundeten Dreherei wurde eine Alu-Form in Auftrag gegeben und die passenden Objektivdeckel wurden dann mit RTV-Silikon der Firma Wacker darin passgenau gegossen. Diese Silikonschutzkappen sitzen, passen und sind zus√§tzlich eine sehr gute Auflagefl√§che auch beim Aufstellen des Glases auf dem Boden im Gel√§nde. Kurz gesagt, praktische Schockabsorber und Staubsch√ľtzer an jedem Objektivende mit der Shoreh√§rte 27.

Sowohl am Himmel (z.B. in den klaren November-N√§chten am Kometen Holmes oder am Mond) als auch am Tage konnte ich die M√∂glichkeiten der variablen Vergr√∂√üerung testen. Technisch ist das Glas eine sehr gut durchdachte L√∂sung. Tags√ľber kann ich mit dem Glas sogar eine Zwischenvergr√∂√üerung bei ca. 10-fach optisch korrekt einstellen. Es ist schon ein Genuss, z.B. Details am Freiburger M√ľnster (Wasserspeier etc.) mit umschaltbarer Vergr√∂√üerung zu beobachten. Auch bei Spazierg√§ngen in der freien Natur, dem Beobachten von Wild oder V√∂geln, hat dieses kleine und leichtgewichtige Glas seine Einsatzgebiete bei mir gefunden. Die pr√§zise Einhandfokussierung ist besonders bei beweglichen Objekten eine gro√üe Erleichterung. Das Leica spielt mechanisch und optisch in einer ganz anderen Liga, als solche Ferngl√§ser, welche etwa die H√§lfte davon kosten. Das Glas bietet die einzigartige M√∂glichkeit der Vergr√∂√üerungsumstellung. Eine Beobachtung mit 8-facher Vergr√∂√üerung ist f√ľr mich f√ľr l√§ngere Zeit einfacher ruhig zu halten, als eine 12-fache Vergr√∂√üerung. Und so habe ich in der Regel zu 70% den kleineren Vergr√∂√üerungsfaktor eingestellt.

Der neudeutsche Ausdruck: grab and go Instrument passt am Besten zu diesem mir sehr lieb gewonnen Glas. Ich f√ľhre es in der Natur meist an meiner Seite, denn es ist das Glas welches mir den genussvollsten Photonendruck parallel in meinen Augen erzeugt und somit am h√§ufigsten zum Einsatz gelangt.

Dr. Paul Deister
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Dieter Noll 3734 25. Februar 2005 07:02

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

P. Nisius 3281 25. Februar 2005 07:58

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Klaus Niemann 2166 14. November 2008 00:04

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Michael Br√ľcker 7771 25. Februar 2005 08:55

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

A. Mackenbrock 3151 25. Februar 2005 13:53

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Yves Weinachter 7666 25. Februar 2005 22:30

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Dieter Noll 2912 26. Februar 2005 08:10

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Yves Weinachter 2868 26. Februar 2005 17:27

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Dieter Noll 2591 27. Februar 2005 13:06

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Yves Weinachter 2519 27. Februar 2005 14:47

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Walter E. Schön 3094 27. Februar 2005 20:51

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Yves Weinachter 2618 27. Februar 2005 22:55

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Bruno Schmitt 2585 05. März 2005 20:57

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Peter Köster 2445 28. März 2007 23:58

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Dieter Noll 2443 29. März 2007 14:19

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Dr. Paul Deister 2485 29. Januar 2008 17:22

Das Duovid 8+12x42 aus feldornithologischer Sicht nur begrenzt tauglich

MP 5398 29. Januar 2008 20:10

Das Duovid ist ideal zur Inspektion von Dächern

Detlev Heuser 2095 10. November 2008 19:12

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

bonsaikun 2058 29. Oktober 2008 22:19

Re: Leica Duovid Erfahrungen gesucht

Dr. Paul Deister 2176 29. Mai 2009 09:38



In diesem Forum d√ľrfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen