Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Manche Beschichtungen könnten dynamische Eigenschaften haben

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

14. April 2008 15:30
Hallo Holger!

Ich bleibe beim Du, weil wir uns vor Jahren mal kurz auf einem anderen Forum und später auch hier, zwanglos unterhalten hatten.

Die Sache mit der Elektrostatik hat Zeiss gelöst, ich vermute mit Additiven, andere Hersteller hatten bei der Einführung vorübergehend Probleme damit, das scheint sich aber inzwischen gegeben zu haben, nach allem was ich gehört habe. Vielleicht sind frühe Exemplare bei anderen Herstellern im Umlauf, aber ebenso vielleicht verliert sich die Elektrostatik der Schicht oder variiert je nach Gebrauch. Wenn ich es recht verstanden habe, können auch die schmutzabweisenden Eigenschaften durch Umwelteinflüsse variabel verändert werden und sind aufgrund der dynamischen Struktur der Schicht nicht konstant. Es kann dann sein, daß z.B. natürliche UV-Strahlung nach längerer Nichtbenutzung die selbstreinigenden Eigenschaften erst wieder reaktivieren muß. Manche Schichten ähneln wohl eher einem extrem zähen Sol/Gel-Zustand, dessen Eigenschaften von äüßeren Signalen regelrecht hin und hergeschaltet werden können, natürlich nur extrem langsam. Interessant ist das Zeug allemal. Wie es bei Ferngläsern auf lange Sicht wirkt, werden wir sehen. Hoffen wir das es hält.

PS.:(Ich meine mich ganz dunkel zu erinnern, das Frank Schäfer, dessen humorvolle Art ich immer sehr mochte, irgendwann mal was zu Problemen mit angezogenem Staub geschrieben hat, aber ob es eine Linsenbeschichtung war oder der Fernglasüberzug weiss ich nicht mehr).
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Leica Ultravid 8x32 HDvs. 8x32

Karlheinz Frucht 7484 13. April 2008 10:57

Re: Leica Ultravid 8x32 HD vs. 8x32

Werner Jülich 2966 13. April 2008 12:25

Schmutzabweisende Beschichtung nicht bei allen Gläsern?

Hans Boll 2030 13. April 2008 12:52

Welch ein Glück für Sie, da haben Sie doch zufällig genau die Marken im Programm

Rolf Kringels 2044 13. April 2008 13:05

Re: Welch ein Glück für Sie, da haben Sie doch zufällig genau die Marken im Programm

Werner Jülich 2007 13. April 2008 15:45

Kontrast im Dunkelfeld-Auflicht: Wozu diese Daten abwarten,

konfokal 2016 13. April 2008 21:14

Sie irren sich bezüglich der Kontrastminderung und des Dunkelfeldes

Walter E. Schön 2116 13. April 2008 23:03

Und Sie, Sie irren sich leider nicht nur bezüglich meiner Irrtümer

konfokal 1656 14. April 2008 14:12

Kratzer ... oder Elektrostatik?

Holger Merlitz 1428 14. April 2008 04:10

Lotutec: keine elektrostatischen Probleme

OhWeh 1419 14. April 2008 09:32

Re: 8 oder 10x ?

marc champollion 1384 13. Februar 2009 22:02

Gegenüberstellung der spezifischen Eigenschaften

Walter E. Schön 1411 13. Februar 2009 22:44

Re: Gegenüberstellung der spezifischen Eigenschaften Zeiss 8x und 10x32 FL

marc champollion 1262 14. Februar 2009 11:45

Re: Kratzer ... oder Elektrostatik?

Kilian Emmerling 1299 14. April 2008 09:37

Re: Kratzer ... oder Elektrostatik?

Dirk Möller 1145 14. April 2008 10:32

Manche Beschichtungen könnten dynamische Eigenschaften haben

konfokal 1272 14. April 2008 15:30

Re: Manche Beschichtungen könnten dynamische Eigenschaften haben

Frank 1138 14. April 2008 15:33

Re: Kontrast im Dunkelfeld-Auflicht: Wozu diese Daten abwarten,

Werner Jülich 1474 14. April 2008 12:50

So mag es geschehen

konfokal 1298 14. April 2008 14:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen