Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

19. Juni 2017 18:50
Danke für ihre erste Antwort. Ich versuchs nochmal ganz konkret und bitte um Einschätzung von den kundigen Bergwanderern (ich war noch nie mit größerer Ausrüstung in den Alpen).

Berg: Untersberg.

Ausrüstung die je nach Bedarf kombiniert werden kann:
Spektiv/Kamera: CTS85, dazu Sonx nex 5+TLS800.
Glas: Pentekarem 15x50 oder Leica ultravid 10x25.
Stativ: Einbein Monostat (das kleine!)

Für mich fraglich ist: lieber Einbein weglassen (man kann ja mit dem CTS85 grundsätzlich freihändig beobachten) und dafür 15x50 mit, oder Einbein zwingend mitnehmen und und Bino weglassen?

Bringt das Bino überhaupt was?
Ich bin unschlüssig, ob die Beobachtung mit dem 15x50 auf die dortigen großen Entfernungen genauso prächtig sind, wie ich es von meinen kleineren Touren und Bergleins kenne, oder ob- wenn man am Untersberg überhaupt etwas erkennen will, ein Spektiv quasi Voraussetzung ist? Ich kanns nicht einschätzen, weiss aber, daß man- falls man zuviel einpackt- bei so einer Tour sich sonstwohin wünscht, wenn das Gepäck einen an den Rand der Kräfte bringt. Deshalb die dringende Frage, was sich hier optisch lohnt und was sinnvoll ist. Beobachtungstechnisch stehen Steinadler, Bartgeier (Auerhahn...??) an (also die würd ich gerne sehen wollen).

Evtl. gibt es hier ja auch Erfahrungen von Ornis, die sich die gleichen Fragen gestellt haben und dann in den Bergen konkret festgestellt haben, daß..... (ja, genau, will wissen ;-))))


Wieviel Gewicht würdet ihr empfehlen (insgesamt)? In Vorbereitung werde ich soweiso mein ganzes Gepäck abwiegen und mir damit einen Überblick verschaffen, wie ich packen kann, um auf welches Gewicht zu kommen.
Ich hab leider nur wenige Tage und kann deshalb keinen Tag darauf verschwenden einen Testlauf zu machen. Es sollte nach Möglichkeit von Anfang an funktionieren.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

maffyn 548 14. Juni 2017 18:56

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

maffyn 221 19. Juni 2017 17:27

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

prunusavium 198 22. Juni 2017 09:12

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

Dominique 211 22. Juni 2017 09:18

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

Florian 222 19. Juni 2017 17:52

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

maffyn 222 19. Juni 2017 18:50

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

Florian 196 19. Juni 2017 21:39

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

maffyn 208 19. Juni 2017 22:42

Re: Frage zu Spektivbrennweite mit Fotoadapter und anderes

F.Bähr 178 20. Juni 2017 13:55



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen