Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Eschenbach trophy AS/D 8x32 B keine Phasenkorrektur?

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

03. Oktober 2012 11:19
Hallo,

ich habe mich die letzten 2 Wochen ein wenig in die Grundlagen über Ferngläser eingelesen, da ich mir gerne ein Fernglas - primär zur Beobachtung von Vögeln - anschaffen möchte.
Aber ein niedriger Nahpunkt wäre ebenfalls wünschenswert.

U.a. habe ich beim Einlesen auf eine Veröffentlichung von Holger Merlitz zurückgegriffen, der - wie ich eben feststellte - ebenfalls hier registriert ist.
(@Holger: DANKE für diese Infos!)
[www.holgermerlitz.de]

U.a. hatte ich bis eben ein Eschenbach trophy AS/D 8x32 B in der engeren Auswahl.
Nun habe ich aber festgestellt, dass dieses Fernglas offenbar über keine Phasenkorrektur verfügt, die inzwischen eigentlich gemeinhin bei Dachkant-Gläsern empfohlen wird.
Ansonsten erfüllt dieses Fernglas - zumindest theoretisch - einen Großteil meiner Auswahlkriterien.

Als preisgünstige Alternative käme - zumindest auf dem Papier - ein Minox BV 10 x 42 BR (oder 8 x 42) in Frage, das wohl Phasenkorrektur bietet,
einen niedrigen Nahpunkt hat, wasserdicht und ungewöhnlich leicht ist.

Allerdings konnte ich bisher nicht herausfinden, ob das MINOX BV 10 x 8 (10) eine VOLLE Mehrfachvergütung besitzt.
Hier wird nämlich darauf aufmerksam gemacht, dass die Werbung mit "Mehrfachvergütung" nicht zu verwechseln ist mit VOLLER Mehrfachvergütung:

Einfach- oder Mehrfachvergütung – Dieses bedeutet, dass nur einige Teile der Linsenelemente mit einer Lage 
oder mehreren Lagen der Anti-Reflexionsbeschichtung vergütet sind (meistens das erste und letzte Element). 
Einige Hersteller preisen die „Mehrfachvergütung“ der Linsen an, aber man sollte sichergehen, 
dass es sich um vollständige Mehrfachvergütung handelt und wirklich alle Linsenelemente mit der 
Anti-Reflexionsbeschichtung versehen wurden.


Ich bin daher gegenwärtig ziemlich verunsichert und wäre dankbar, wenn der eine oder andere erfahrenener Fernglasbesitzer mir in Bezug auf meine o.a. Überlegungen
zu dem Eschenbach trophy AS/D 8x32 B und Minox BV 10 x 42 BRnoch ein paar Tips und Hinweise geben könnte.


Herzlichen Dank im voraus
und freundliche Grüße

testit
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Eschenbach trophy AS/D 8x32 B keine Phasenkorrektur?

testit 1024 03. Oktober 2012 11:19

Keine Panik!

Holger Merlitz 491 03. Oktober 2012 15:03

Re: Keine Panik!

testit 355 03. Oktober 2012 16:04

Mit oder ohne "P"

Holger Merlitz 425 03. Oktober 2012 16:40

Re: Keine Panik!

MikeS55 433 04. Oktober 2012 16:34



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen