Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Im Vergleich Sky Hawk 8x32 : Safari 8x32 : BL 8x32 BR

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

Martin Wulf
28. Februar 2009 08:09
Wenn Sie die Suchfunktion betätigen, sehen Sie dass dies nicht mein erster Beitrag ist, ich hatte schon vor 2 Jahren einmal nachgefragt. Jetzt ist die Gelegenheit zum Ausgleich.
Gesucht wurde ein Fernglas für einen älteren Herrn, meinen Vater, der auf seinen Spaziergängen beobachten möchte.
Sky Hawk und Safari wurden von einem Händler liebenswürdigerweise über ein Wochenende ausgeliehen, das Minox ist nagelneu und gehört meinem Bruder.
Bewertet wurden die Punkte
Einblickverhalten, Funktionalität, Beobachtungsergebnis.

Beim Einblickverhalten ohne Brille kann ich mit allen Ferngläsern das Sehfeld überblicken. Mit Brille, ich bin weitsichtig, gelingt mir dies nur beim Safari 8x32 ohne Informationsverlust. Beim BL 8x32 BR verliere ich etwas, beim Sky Hawk 8x32 ein größeres Stück vom Rand. Brillenträger unbedingt vorher ausprobieren.

Funktionalität
Ich vertrete die Meinung, dass man sich an die Bedienung gewöhnen wird, egal wo der Dioptrienausgleich ist und in welche Richtung die Scharfstellung läuft, vorausgesetzt, man hat nur dieses eine Fernglas. Das trifft auf meinen alten Herrn zu.
So betrachtet ist die schwergängige Dioptrienverstellung beim Safari 8x32 noch OK, weil man einmal verstellt, danach vielleicht noch eine Korrektur und gut. Bei den beiden anderen Geräten geht die Verstellung leichter.
Der Mitteltrieb sollte gleichmäßig und spielfrei sein. Das schafft keiner der Testkandidaten. Der Trieb des Sky Hawk 8x32 macht einen mechanisch höherwertigen Eindruck, was sicher auch am dicken Verstellrad liegt, das Safari 8x32 ist im Antrieb elastisch, das BL 8x32 BR zeigt einen toten Gang beim Richtungswechsel, mein Bruder hat inzwischen reklamiert.
Das Oberflächenmaterial gefällt mir persönlich beim Safari 8x32 nicht, obwohl diese Testexemplare nicht neu waren, hatte man immer noch einen beissenden Geruch in der Nase, als würde das Material ausgasen. Wie mag das erst im Sommer sein.

Beobachtungsergebnis.
Beim Sky Hawk 8x32 fällt das etwas zu kleine Sehfeld auf. Selbst wenn man sich nicht um Prospektangaben kümmert, merkt man sofort, das die beiden anderen Ferngläser hier viel mehr zu bieten haben.
Das Bild ist nicht ganz neutral, die Farben werden etwas stumpf gezeigt. Die Auflösung ist auf dem Niveau der beiden anderen Exemplare, stellt man auf die Mitte scharf ein, dann sind die äußeren 20% zunehmend unscharf.
Der Farbsaum ist gering.
Das Verhalten im Gegenlicht und ähnliche Dinge habe ich nicht geprüft, es ist für meinen Vater nicht interessant.

Das Safari 8x32 zeigt ein größeres Feld. Zum Rand hin wird es ab 60% von der Mitte gerechnet zunehmend und erheblich unscharf, unter Berücksichtigung der Sehfeldgrößen ist dies aber besser als beim Sky Hawk. Das Safari 8x32 zeigt links und rechts eine andere Verfärbung, wobei links ein insgesamt brauchbares Ergebnis erzielt wird und rechts das Bild etwas grauer erscheint. Man würde dieses Glas reklamieren.
Zum Rand hin zeigt das Safari einen ausgeprägten Farbsaum.

Beim BL 8x32 BR ist das Feld ebenfalls groß.
Es zeigt die geringsten Verfärbungen und mit Abstand die besten Farben. Auffällig ist ein heller Ring am Bildrand. Die Mittenschärfe beträgt etwa 60%, das Beobachtungsergebnis scheint mir bei diesem Modell am besten zu sein.

Alle 3 Modelle werben damit wasserdichtig zu sein. Ich habe nicht gewagt, die zu testen, aber mein Vater gehört zu den Menschen, die schlechtes Wetter für eine Einstellungssache halten, da muß das Glas abgestimmt sein.

Die Entscheidung ist noch nicht getroffen, wir wollen erst noch die Reklamation meines Bruders abwarten. Verläuft diese positiv, dann tendieren wir zum BL 8x32 BR, auch wenn es im Vergleich teurer ist.

Martin Wulf


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Im Vergleich Sky Hawk 8x32 : Safari 8x32 : BL 8x32 BR

Martin Wulf 3286 28. Februar 2009 08:09

Noch eine Empfehlung, wenn Wasserdichtheit und Robustheit unwichtig sind

Walter E. Schön 1129 28. Februar 2009 09:57

Re: Noch eine Empfehlung, wenn Wasserdichtheit und Robustheit unwichtig sind

Martin Wulf 1151 28. Februar 2009 10:23

Re: Im Vergleich Sky Hawk 8x32 : Safari 8x32 : BL 8x32 BR

Robert Fritzen 1112 01. März 2009 16:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen